Panorama

Mittwoch, 11. April 2018 07:24 Uhr

Hameln: 11-jähriger Junge von Auto erfasst und schwer verletzt - Rettungshubschrauber im Einsatz

Hameln: 11-jähriger Junge von Auto erfasst und schwer verletzt - Rettungshubschrauber im Einsatz Hameln (red). Am Dienstag, 10. April, kurz nach 17 Uhr, ereignete sich an der Kreuzung Deisterstraße/Kreuzstraße in Hameln ein Verkehrsunfall, bei dem ein 11-jähriger Junge schwer verletzt wurde. Nach derzeitigem Kenntnisstand wollte der Junge im Bereich der Kreuzung als Fußgänger die Kreuzstraße überqueren. Hierbei wurde er von einem Skoda Fabia erfasst, der vom Berliner Platz kommend in Richtung Bahnhof fuhr. Während der 22-jährige Skoda-Fahrer aus Coppenbrügge körperlich unverletzt...
Montag, 09. April 2018 08:12 Uhr

Münster: Gründe für Tat sollen in Persönlichkeit liegen - 48-Jähriger mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten

Münster: Gründe für Tat sollen in Persönlichkeit liegen - 48-Jähriger mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten Münster (red). Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln weiter mit Hochdruck, um die Hintergründe der schrecklichen Tat in Münster zu klären. Mittlerweile steht fest, dass der 48-jährige Täter aus Münster über zwei weitere Wohnadressen in Dresden und Pirna verfügte. Die Wohnungen wurden von der Polizei durchsucht. Die Durchsuchungsmaßnahmen in Münster und die Auswertung der Ergebnisse dauern noch an. In der Wohnung in Münster fanden die Ermittler am heutigen Tag mehrere Gasflaschen s...
Sonntag, 08. April 2018 21:12 Uhr

Paderborn: Evakuierung und Bombenentschärfung erfolgreich beendet

Paderborn: Evakuierung und Bombenentschärfung erfolgreich beendet Paderborn (red). Die größte Evakuierungsmaßnahme wegen einer Bombenentschärfung in der Stadt Paderborn ist am Abend zu Ende gegangen. Die Polizei zieht ein insgesamt positives Fazit. Nach dem Fund der Bombe vorletzte Woche am Peter-Hille-Weg war der Einsatz für Sonntag, 08.04.2018, vorbereitet worden. Das zu evakuierende Sperrgebiet umfasste einen Radius von 1,5 Kilometern um den Fundort. Gegen 6 Uhr wurden erste Straßen gesperrt, um Raum zur Evakuierung von Krankenhäusern und Pflegeheime...
Sonntag, 08. April 2018 07:52 Uhr

Münster: Campingbus fährt in Menschenmenge - zwei Menschen sterben, der Täter richtet sich selbst

Münster: Campingbus fährt in Menschenmenge - zwei Menschen sterben, der Täter richtet sich selbst Münster (red). Wie bereits berichtet, ist es am Samstagnachmittag in Münster zu einem schweren Vorfall in der Innenstadtgekommen: Gegen 15:27 Uhr fuhr ein silbergrauer Campingbus im Zentrum von Münster in eine Gruppe von Menschen, die sich im Außenbereich einer Gaststätte aufhielt.  Wie Polizei und Staatsanwaltschaft nun verkündet haben, wurden zwei Personen getötet und mehr als 20 zum Teil schwer bis hin zur akuten Lebensgefahr verletzt. Ums Leben gekommen sind bei dieser Tat eine 51-j...
Samstag, 07. April 2018 19:45 Uhr

Polizei liegen keinerlei Hinweise auf Störungen zum Hannover Marathon vor - Sicherheitskonzept umfasst auch mögliche Anschlagsszenarien

Polizei liegen keinerlei Hinweise auf Störungen zum Hannover Marathon vor - Sicherheitskonzept umfasst auch mögliche Anschlagsszenarien Hannover (red). Die Polizeidirektion Hannover sieht trotz der tragischen Ereignisse in Münster keinerlei Änderungsbedarf im umfangreichen Sicherheitskonzept zum Hannover Marathon. Den Ermittlern liegen keinerlei Hinweise auf geplante Störungen vor. Die Polizeidirektion Hannover hat den Vorfall in Münster zum Anlass genommen, den Mitbürgerinnen und Mitbürgern mitzuteilen, dass es zum morgigen Hannover Marathon ein umfangreiches Sicherheitskonzept gibt. "Wir haben seit dem Anschlag auf den ...
Samstag, 07. April 2018 18:01 Uhr

Kleintransporter rast in Menschengruppe: Tote und Verletzte in Münster

Kleintransporter rast in Menschengruppe: Tote und Verletzte in Münster Münster (red). „Es gibt Tote und Verletzte“, erklärte die Polizei Münster am Samstagnachmittag per Twitter, nachdem nach übereinstimmenden Medienberichten ein Kleintransporter in der Innenstadt von Münster in eine Menschengruppe gefahren sein soll. Die betroffenen Menschen sollen sich zum Zeitpunkt der Tat im Außenbereich eines Restaurants am „Kiepenkerl“ befunden haben. Kurze Zeit später machte die Polizei noch einmal deutlich, dass die Bevölkerung den Bereich „Kiepenkerl“ ...
Samstag, 31. März 2018 17:47 Uhr

„Jedermann“: Große Jubiläumsproduktion der 60. Gandersheimer Domfestspiele mit Marco Luca Castelli in der Hauptrolle

„Jedermann“: Große Jubiläumsproduktion der 60. Gandersheimer Domfestspiele mit Marco Luca Castelli in der Hauptrolle Bad Gandersheim (red). In ihrer bevorstehenden Jubiläumsspielzeit zeigen die Gandersheimer Domfestspiele das Stück, mit dem Theater unter freiem Himmel in der Roswitha-Stadt einst begann: „Jedermann“ von Hugo von Hofmannsthal. Das Schauspiel erzählt die Geschichte vom Leben und Sterben eines reichen Mannes, der im Angesicht des Todes gezwungen wird, sich mit dem Wert seines eigenen Lebens auseinanderzusetzen. Der literarische Stoff bekommt in der 60. Spielzeit der Gandersheimer Domfestspi...
Donnerstag, 29. März 2018 15:10 Uhr

Eine der größten Bomben in Paderborn gefunden

Eine der größten Bomben in Paderborn gefunden Paderborn (red). Eine der bisher größten Bomben in Paderborn wurde am Mittwochnachmittag bei Bauarbeiten in der Nähe der Universität gefunden. Die britische Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg wiegt etwa 1,8 Tonnen und enthält 1,5 Tonnen Sprengstoff. Die Entschärfung der Bombe soll am Sonntag, 8. April, stattfinden.  Wie die Stadt Paderborn in einem Pressegespräch mitteilte, sind aufgrund der Größe der Bombe und ihrer Sprengkraft umfangreiche Evakuierungen notwendig. In einem Radius von...
Donnerstag, 22. März 2018 15:38 Uhr

Kernkraftwerk Grohnde nach Revision wieder am Netz

Kernkraftwerk Grohnde nach Revision wieder am Netz Grohnde (r). Nach Abschluss des jährlich notwendigen Brennelementwechsels und der damit verbundenen Revision ist das Kernkraftwerk Grohnde (KWG) seit heute (Donnerstag) Morgen wieder am Netz. Darüber informierte das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz. Während des Stillstandes wurden 56 der insgesamt 193 Brennelemente des Reaktorkerns gegen neue ausgetauscht. In der Revision, die am 24. Februar begonnen hatte, wurden neben routinemäßigen Prüfungen und...
Montag, 12. März 2018 07:12 Uhr

2. Espelkamper FightNight: Viel Prominenz bei der gelungenen Titelverteidigung von Christian Pawlak

2. Espelkamper FightNight: Viel Prominenz bei der gelungenen Titelverteidigung von Christian Pawlak Espelkamp (mm). Volle Halle, viel Prominenz und eine Weltmeisterschaft, die hielt was sie versprach - auch die zweite Auflage der Espelkamper FightNight wurde im Bürgerhaus zum vollen Erfolg. Hierbei gelang dem Lokalmatador Christian Pawlak, der Graciano und Ralf Rocchigiani in seiner Ringecke, sowie den Ex-Fußballer Ansgar Brinkmann auf seiner Seite hatte, die erwünschte Titelverteidigung. 1. Kampf 4 Runden Middleweight: Christian Marder (Kiel) vs. Besir Ay (Hannover) Bereits in der erst...
Dienstag, 06. März 2018 09:21 Uhr

Flüchtiger rammt Streifenwagen weg - 45-minütige Verfolgungsfahrt von NRW nach Hameln-Pyrmont

Flüchtiger rammt Streifenwagen weg - 45-minütige Verfolgungsfahrt von NRW nach Hameln-Pyrmont Region (red). Es klingt nach einer Story wie aus einem Hollywoodfilm, doch die Verfolgungsfahrt, die sich gestern von Nordrhein-Westfalen bis nach Hameln und Klein Berkel im Landkreis Hameln-Pyrmont erstreckte, entsprach der Realität. Es grenzt an ein Wunder, dass während der 45-minütigen Verfolgungsfahrt mit weggerammten Streifenwagen und der riskanten Fahrweise des Flüchtigen nur leichte Verletzungen zu beklagen sind.  14:30 Uhr in Nordrhein-Westfalen… Ein mit Haftbefehl gesuchter 43 ...
Montag, 05. März 2018 15:22 Uhr

Wohnhausbrand in Hameln: Zwei Verletzte

Wohnhausbrand in Hameln: Zwei Verletzte Hameln (r). In der Nacht von Sonntag auf Montag kam es in der Morgensternstraße zum Brand eines Einfamilienhauses. Um 00.06 Uhr bemerkte ein 83-jähriger Besucher der 76-jährigen Hauseigentümerin einen Schwelbrand der Holzvertäfelung und verständigte über Notruf die Feuerwehrleitstelle. Schnell breiteten sich die Flammen über die Wohnräume auch im Bereich des Dachstuhls aus. Die zwei anwesenden Personen konnten das Haus selbständig verlassen, wurden aber durch Rauchgase verletzt. Die Ha...
Montag, 19. Februar 2018 09:47 Uhr

„Magic oft the Dance“: die besten Irish-Dance-Tänzer der Welt kommen zum Tourfinale in die Residenz Stadthalle Höxter

„Magic oft the Dance“: die besten Irish-Dance-Tänzer der Welt kommen zum Tourfinale in die Residenz Stadthalle Höxter Höxter (red). Seit dem 10. Januar dieses Jahres touren die weltweit besten Irish-Dance-Künstler im Rahmen von „Magic oft he Dance“ durch Deutschland. Jetzt kommt das weltbekannte und faszinierende Ensemble am 24. Februar zum Tour-Finale nach Höxter. Die gute Nachricht lautet: es gibt noch Karten, jedoch nur noch ganz wenige, die an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich sind. Die vielfach preisgekrönte, international erfolg- und traditionsreichste Irish Dance Show entführt die ...
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite