Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Dienstag, 29.09.2020
Werbung

COVID-19

Dienstag, 29. September 2020 12:22 Uhr

„Coronabedingte Gutscheine“: Verbraucherzentrale bietet kostenloses Infotelefon

„Coronabedingte Gutscheine“: Verbraucherzentrale bietet kostenloses Infotelefon Hannover (red). Stornierte Reisen, abgesagte Veranstaltungen und geschlossene Freizeiteinrichtungen – in der Corona-Krise können viele Leistungen nicht erbracht werden. Wann müssen Gutscheine akzeptiert werden? Wie lange sind sie gültig und was können Kunden tun, wenn der Anbieter die Kostenerstattung verweigert? Über coronabedingte Gutscheine informieren Experten der Verbraucherzentrale Niedersachsen am 8. Oktober 2020 kostenlos am Telefon. Die Corona-Krise hat für Kunden und Anbieter...
Dienstag, 29. September 2020 12:18 Uhr

Erstmals über 20.000 gemeldete Covid-19-Infektionen in Niedersachsen

Erstmals über 20.000 gemeldete Covid-19-Infektionen in Niedersachsen Hannover (red). 20.076 Fälle von Infektionen mit dem Corona-Virus sind bis heute – Dienstag, 9 Uhr - in Niedersachsen labordiagnostisch bestätigt und dem Landesgesundheitsamt (NLGA) gemeldet worden. Insgesamt 684 an Covid-19 Erkrankte wurden dem NLGA als verstorben gemeldet. Genesen sind in Niedersachsen nach einschlägiger Hochrechnung 17.078 der bislang gemeldeten laborbestätigten Fälle. Das entspricht einem Anteil von 85,1 Prozent und 2.314 aktiven Infektionen. In niedersächsischen Kl...
Montag, 28. September 2020 15:52 Uhr

Zwei weitere Corona-Infektionen im Landkreis Holzminden

Zwei weitere Corona-Infektionen im Landkreis Holzminden

Landkreis Holzminden (red). Die Anzahl der aktuell Infizierten ist wieder auf zehn Fälle gestiegen. Für zwei Personen ist heute ein positives Testergebnis in den Labors bestätigt worden. Die Gesamtzahl der im Landkreis seit März laborbestägten Infizierten liegt bei 135. 118 davon gelten als ehemals positiv getestet, sieben sind verstorben. In Quarantäne befinden sich derzeit 37 Personen.

Montag, 28. September 2020 14:42 Uhr

Kreis Höxter: Coronazahlen bleiben auf niedrigem Niveau!

Kreis Höxter: Coronazahlen bleiben auf niedrigem Niveau! Kreis Höxter (red). Drei aktuelle Coronafälle mehr, als am vergangenen Dienstagmorgen, sind im Kreis Höxter zurzeit bekannt. Nach Angaben des Kreisgesundheitsamtes sind die Fälle von 15 auf 18 in den vergangenen sechs Tagen angestiegen, sodass insgesamt 440 Fälle registriert worden sind. Zugleich sind 404 statt 398 Personen genesen. Der 7-Tages-Inzidenz liegt zurzeit bei 4,93 und ist damit deutlich unter dem Bundesdurchschnitt von 14. Die aktuellen Fälle in der Übersicht: Bad Driburg (5...
Freitag, 25. September 2020 10:45 Uhr

Covid19-Fall am Schiller-Gymnasium in Hameln

Covid19-Fall am Schiller-Gymnasium in Hameln Hameln (red). Am Schiller-Gymnasium in Hameln gibt es aktuell einen bestätigten Covid19-Fall. Dies erklärte der Landkreis Hameln-Pyrmont am heutigen Vormittag. Vom Gesundheitsamt wurden alle erforderlichen Maßnahmen eingeleitet: Die engen Kontaktpersonen wurden ermittelt und befinden sich Quarantäne. Diese wird individuell berechnet und endet 14 Tage nach dem letzten Kontakt. Von den Betroffenen wird noch heute im Laufe des Tages ein Abstrich für einen Test genommen. Die Testergebnisse werd...
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang