Werbung
ANZEIGE
Dienstag, 23. Januar 2018 11:14 Uhr

Die Hol-Za Holzmindener Zeitarbeit GmbH bietet Perspektiven und sozialen Halt durch Berufschancen Die Hol-Za Holzmindener Zeitarbeit GmbH bietet Perspektiven und sozialen Halt durch Berufschancen

Seit dem Gründungstag am 11. November 2014 kümmert sich die Hol-Za um arbeitsuchende Menschen aus Holzminden und Umgebung. Als eine Teil-Nachfolgefirma der Beschäftigungsgesellschaft Holzminden GmbH (BG) wird das Unternehmen seitdem durch den Geschäftsführer Dieter Fanselow geleitet. Vor rund vier Jahren war Herr Fanselow noch beim Landkreis Holzminden beschäftigt und hatte damals die „undankbare Aufgabe“ bekommen, die bereits beschlossene Auflösung der BG durchzuführen. Im Rahmen dieser Auflösung entschloss sich Herr Fanselow, zusammen mit langjährigen Mitarbeitern der BG die Zeitarbeit in einer neu zu gründenden Firma weiterzuführen.

Inzwischen sind bei der Hol-Za neben dem Geschäftsführer sieben Mitarbeiter beschäftigt, die sich um rund 200 Arbeitnehmer und weitere Arbeitsuchende kümmern. Die Firma zeichnet sich durch ein hohes Maß an sozialer Einsatzbereitschaft aus. Werte wie Respekt, Vertrauen, Toleranz, Teamgeist und Fairness werden hier großgeschrieben.   Auf die Mitarbeiter und zukünftigen Mitarbeiter wird sich ganz individuell eingestellt, die Persönlichkeit und das potenzielle Können werden von jedem Einzelnen erarbeitet und so versucht, eine passende berufliche Perspektive zu finden und diese auch weiter zu fördern. Fachkräfte aus den unterschiedlichsten Bereichen, aber auch Berufsanfänger, Hilfsarbeiter oder Wiedereinsteiger werden bei passenden Firmen vorgeschlagen und somit wieder in Arbeit gebracht. Bezahlt wird nach Tarif, der über dem gesetzlichen Mindestlohn liegt. Auch Urlaubs- und Weihnachtsgeld sind tariflich geregelt. Neben der finanziellen Absicherung bietet die Hol-Za die Chance, die beruflichen Erfahrungen zu erweitern und den eventuellen Wiedereinstieg in die Berufswelt zu ermöglichen.

Firmen, die kompetente Mitarbeiter suchen, wenden sich gerne vertrauensvoll an das Team der Hol-Za. Die Kompetenz und die Erfahrungen der Mitarbeiter verhelfen oftmals dazu, eine passende Stelle zu finden. Qualifizierte Bewerber aus den Fachbereichen Schweiß- und Elektrotechnik, Produktion, Office, Wachdienst, Logistik und Lebensmitteltechnik können entsprechend dem Anforderungsprofil der Firmen angeboten werden. „Bei einer späteren Übernahme der Mitarbeiter durch die ausleihenden Firmen legen wir diesen Firmen keine Steine in den Weg“, erklärt Dieter Fanselow.

Geschäftsführer Fanselow betont, dass der schlechte Ruf der Zeitarbeit von einigen Unternehmen herrühre, die ihre Mitarbeiter schlecht bezahlen und sich zudem noch auf deren Kosten bereichern, indem sie sich Nebenleistungen wie Zimmervermietung teuer bezahlen lassen. Diese auch in den Medien immer wieder aufgeführten Einzelfälle ruinieren nicht nur deren Ruf, sondern auch den von seriösen Unternehmen, die in der Zeitarbeit deutlich öfter anzutreffen seien. Insofern sollten nicht alle Zeitarbeitsfirmen über einen Kamm geschoren werden, so Fanselow. Die Hol-Za und natürlich auch andere seriöse Zeitarbeitsfirmen bieten laufend neue Stellenangebote und somit Chancen für alle.

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.