Schnellkontakt: media@meine-onlinezeitung.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04



Jobbörse Blickpunkt FANKURVE Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Restaurants


30.03.2017 - 10:53 Uhr

Drachenfest 2017: Grüne Party zur Saisoneröffnung

Markoldendorf (red). Am ersten April-Wochenende beginnt die Motorradsaison für 2017 endlich richtig, denn an diesem Wochenende steigt das traditionelle Drachenfest in Markoldendorf bei "Die Motorradwerkstatt".

 

27.03.2017 - 19:40 Uhr

Nach Geiselnahme: Höxteraner in Fachklinik eingewiesen

Höxter (red). Nachdem in der Nacht von Freitag auf Samstag ein 46 Jahre alter Mann einen Kleinbus in Höxter in seine Gewalt gebracht hatte, wurde der Tatverdächtige jetzt in eine psychiatrische Fachklinik eingewiesen, teilte die Polizei in Bielefeld heute mit. Zuvor war der psychisch auffällige Höxteraner nach der Tat am vergangenen Wochenende vorläufig festgenommen worden.

 

24.03.2017 - 13:52 Uhr

Vermisste wird tot aufgefunden

Hameln (red). Die seit Mittwochnachmittag vermisste Seniorin wurde heute Morgen gegen 07.15 Uhr aufgefunden. Ein hinzugezogener Notarzt konnte nur noch den Tod der 91-Jährigen feststellen.

 

22.03.2017 - 09:13 Uhr

Mann (27) verstirbt noch an der Unfallstelle

Salzhemmendorf (red). Nach Angaben der Polizei ist am Dienstagabend, gegen 20.30 Uhr, ein 27 Jahre alter Mann aus Alfeld bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße von Salzhemmendorf in Richtung Thüste gestorben.

 

19.03.2017 - 11:47 Uhr

Unachtsamkeit führt zu Verkehrsunfall

Godelheim (red). Unachtsamkeit hat in Godelheim in der Pyrmonter Straße zu einem Verkehrsunfall geführt, bei dem ein 20 Jahre alter Mann aus Derental einen vor ihm fahrenden Mercedes aufgefahren ist. Die Fahrzeugführerin, eine 44 Jahre alte Frau aus Beverungen, musste ihren Mercedes auf der Straße stoppen, da vor ihr eine landwirtschaftliche Zugmaschine rückwärts in eine Einfahrt rangieren wurde.

 

15.03.2017 - 12:57 Uhr

,,Filmreife Verfolgung": Flucht endet auf der Polizeiwache

Hameln (red). Ein 20-jähriger Hamelner hat am Mitwoch, den 15. März, für eine filmreife Verfolgung im Bereich der Bundesstraße 217 und im Bereich der Hamelner Innenstadt gesorgt.

 

15.03.2017 - 09:03 Uhr

Telefonaktion der Handwerkskammern für Studienzweifler und Studienaussteiger

Niedersachsen (red). In der Woche vom 27. bis 31. März schließen sich bundesweit in JOBSTARTER plus-Projekte eingebundene Handwerkskammern zusammen, um Studierende telefonisch zu beraten, die mit ihrem Studium hadern und auf der Suche nach alternativen Ausbildungs- und Karrierechancen sind. Auch die Mitarbeiter Lena Grotefent und Walter Macke aus dem Projekt Pe:BB! (Gefördert als JOBSTARTER plus-Projekt aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Europäischen Sozialfonds) werden sich beteiligen. Von Flensburg über Hildesheim bis nach Koblenz machen insgesamt zwölf Handwerkskammern an der bundesweiten Telefonaktion mit.

 

13.03.2017 - 14:06 Uhr

Nach mehreren Verkehrsdelikten: Führerschein beschlagnahmt

Hameln (red). Am gestrigen Sonntagmorgen wurde nach mehreren Verkehrsdelikten der Führerschein eines 18-jährigen Autofahrers beschlagnahmt. 

 

10.03.2017 - 18:22 Uhr

B3 in Limmer: Sanierung der Fahrbahndecke bedingt durch Materialfehler

Limmer (red). Auf der Bundesstraße 3 bei Limmer ist ab Freitag, 7. April, mit Behinderungen zu rechnen. Grund sind Bauarbeiten an der Fahrbahndecke.

 

08.03.2017 - 14:53 Uhr

Täter schiebt Warencontainer durch die Kassenzone

Hess. Oldendorf (red). Drei Männer versuchten am Mittwoch, 08.03.2017, gegen 11.40 Uhr, Waren im Wert von mehreren tausend Euro aus einem Verbrauchermarkt an der Welseder Straße zu stehlen.

 

01.03.2017 - 15:09 Uhr

Nach Amok-Androhung in Berufsschule: Schulleitung setzt 1000 Euro Belohnung aus

Hameln (red). Am 10. Februar wurde nach einer anonymen Amokandrohung, die per E-Mail bei der Schulleitung einging, vor Unterrichtsbeginn die Eugen-Reintjes-Schule an der Breslauer Allee geräumt und der weitere Unterricht abgesagt. Auch wenn sich nach einer Durchsuchung der Schulräume und im Nachhinein durch weitere Ermittlungen keine Hinweise auf eine reale Gefahrenlage ergeben hatten, wurde der Schulbetrieb erheblich gestört und die Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte massiv in Angst und Schrecken versetzt. Rein juristisch ist der Straftatbestand "Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten" erfüllt; die Strafandrohung ist mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder Geldstrafe aufgeführt.

 

01.03.2017 - 09:09 Uhr

„Mystica Hamelon: verzaubernder Lichtgarten und sagenhafte Überraschungen - 3. bis 5. März Mittelaltermarkt in Hameln

Hamlen (red). Die „Mystica Hamelon“, der sagenhafte Mittelaltermarkt in Hameln, schlägt vom 3. – 5. März seine Zelte auf: In den Bereichen Osterstraße, Pferdemarkt, Hochzeitshaus-Terrasse, Bäckerstraße, Münsterkirchhof und am Weserufer wird an den drei Tagen volles und sagenhaftes Mittelalter-Programm geboten.

 

28.02.2017 - 08:54 Uhr

Erneut mehrtägige Aktionstage zur Bekämpfung des Einbruchdiebstahls / Vortrag Einbruchschutz im März

Hameln (red). Zur Verhinderung und Bekämpfung des Einbruchdiebstahls führte die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden in ihrem Zuständigkeitsbereich an verschiedenen Tagen der letzten Woche Schwerpunktkontrollen durch. 

 

28.02.2017 - 08:52 Uhr

Hameln: Schlägerei in Gaststätte, Spuckattacke gegen Streifenwagen und Widerstand gegen Polizeibeamte

Hameln (red). Am Sonntag, 26.02.2016, gegen 05.00 Uhr, wurde der Polizei eine Schlägerei zwischen drei Personen in einer Gaststätte in der Fischpfortenstraße gemeldet. 

 

24.02.2017 - 13:24 Uhr

Falsche Polizeibeamte leider mit Betrugsmasche erfolgreich - höherer Bargeldbetrag ergaunert

Hameln (red). Trotz aller Warnhinweise und Präventionsbemühungen der Polizei waren gestern Mittag falsche Kriminalbeamte mit ihrer Betrugsmasche erfolgreich.

 

24.02.2017 - 12:00 Uhr

Tätliche Auseinandersetzung in Flüchtlingsunterkunft sorgt für Polizeieinsatz

Hameln (red). Ein anfänglich verbaler Streit zwischen einem 17-jährigen Afghanen und einem 16-jährigen Syrer, der zu einer tätlichen Auseinandersetzung mit Beteiligung anderer Personen wurde, sorgte am Donnerstag, 23.02.2017, gegen 13.50 Uhr, für einen Polizeieinsatz.

 

23.02.2017 - 14:19 Uhr

Großer Erfolg in Northeim bei der Terrorismusbekämpfung: Beschuldigter wollte Menschen töten

Northeim (red). Die Generalstaatsanwaltschaft Celle hat aufgrund der Ermittlungen der Polizeiinspektion Northeim/Osterode ein Ermittlungsverfahren gegen einen 26-jährigen deutschen Staatsangehörigen aus Northeim wegen des Verdachts der Vorbereitung einer staatsgefährdenden Straftat und anderer Straftaten eingeleitet und beim Amtsgericht Northeim den Erlass eines Untersuchungshaftbefehls beantragt. Das Amtsgericht Northeim ist diesem Antrag gefolgt.

 

20.02.2017 - 08:42 Uhr

Hameln: Wiederholungswahl stößt auf geringes Interesse

Hameln (red). Die Wiederholungswahl im Wahlbezirk 30 ist auf nur geringes Interesse gestoßen. Insgesamt 202 Wählerinnen und Wähler haben ihre Stimmen abgeben, die Wahlbeteiligung liegt bei nur 27 Prozent. Bei der Stadtratswahl am 11. September waren noch rund 41 Prozent der Wähler zur Wahl gegangen.

 

17.02.2017 - 14:08 Uhr

Göttinger Gefährder in Abschiebehaft

Göttingen (red). Das Niedersächsische Ministerium für Inneres und Sport hat Abschiebungsanordnungen nach dem Aufenthaltsgesetz gegen zwei Gefährder erlassen, die vergangene Woche in Göttingen von der Polizei in Gewahrsam genommen wurden. „Damit wendet Niedersachsen in dieser Konsequenz als eines der ersten Bundesländer das schärfste Schwert des Ausländerrechts gegen Gefährder an", so Niedersachsens Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius.

 

17.02.2017 - 10:48 Uhr

Wohnhaus in Bad Pyrmont nach Waffen durchsucht

Bad Pyrmont (red). Am Donnerstag wurde in den Vormittagsstunden ein Wohnhaus in der Bad Pyrmonter Winkelstraße durchsucht. Die Durchsuchungsmaßnahmen erfolgten nach einem schriftlich der Polizei vorliegenden und verifiziertem Hinweis, wonach der 69-jähriger Hauseigentümer in Besitz einer Waffe sein soll.

 

13.02.2017 - 12:39 Uhr

Serie von Containerbränden aufgeklärt

Hameln (red), Den Ermittlern des Fachkommissariats 1 (FK 1) der Polizei Hameln ist es gelungen, eine Serie von vorsätzlichen Brandstiftungen und Sachbeschädigungen durch Feuer aufzuklären. Einem 51-jährigen Mann aus Hameln wird vorgeworfen, in den letzten Jahren mindestens 19 Brände gelegt zu haben. Vom den Bränden waren meist Altpapiercontainer betroffen.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 18

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News