Werbung
Sonntag, 05. November 2017 18:30 Uhr

TV 87 Stadtoldendorf eilt von Sieg zu Sieg - deutlicher Erfolg in Hannover TV 87 Stadtoldendorf eilt von Sieg zu Sieg - deutlicher Erfolg in Hannover

Stadtoldendorf (mhn). Mit einem deutlichen Sieg bei der HSG Herrenhausen/Stöcken hat der TV 87 Stadtoldendorf seine Klasse wieder einmal unter Beweis gestellt. War die Partie bis zur 12. Minute ausgeglichen, setzten sich die Stadtoldendorfer Handballer dank einer starken Phase in der Folge auf 9:16 ab. Von diesem Rückstand sollte sich die Heimmannschaft im Verlauf des Spiels nicht mehr erholen. „Die Abwehr stand in der ersten Halbzeit solide und auch die Kommunikation stimmte“, erklärte Trainer Niemeyer. 

Nach dem Halbzeitstand von 13:19 erspielte sich Stadtoldendorf über ein 19:27 (48. Minute) den klaren 25:32-Sieg. „Zum Ende der zweiten Halbzeit haben wir durch zu schnelle bzw. unvorbereitete Abschlüsse den Spielfluss gestört und somit einfache Gegentoren erhalten“, führt Niemeyer fort, „da wir mit einem dezimierten Kader angetreten sind, haben die Jungs die Aufgabe in Summe sehr professionell gemeistert. Jan Gudewill bekam zudem seine Chance mit 46 Spielminuten Einsatzzeit und konnte mit einigen Paraden überzeugen. Auch Kristof König überzeugte nach seiner beruflichen Abwesenheit der letzten Wochen mit seinem Einsatz.“

Mit diesem Sieg setzt sich Stadtoldendorf weiterhin auf dem zweiten Platz der Landesliga fest. Während Verfolger Sehnde bereits sechs Minuspunkte hat, hat Stadtoldendorf erst einen. An der Tabellenspitze bleibt weiter Himmelsthür, die ohne Punktverlust sind und an diesem Wochenende knapp gegen den Hannoverschen SC mit 33:32 gewinnen konnten. Für die Stadtoldendorfer geht es am kommenden Sonntag um 17 Uhr in heimischer Halle gegen die HSG Exten-Rinteln weiter.

Foto: TV 87

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.