Werbung
Mittwoch, 14. Februar 2018 11:07 Uhr

,,Voller Erfolg": Vierte Holzmindener E-Dart-Stadtmeisterschaft lockte Bundesligaspieler in die Kreisstadt ,,Voller Erfolg": Vierte Holzmindener E-Dart-Stadtmeisterschaft lockte Bundesligaspieler in die Kreisstadt

Holzminden (mm). Ein Event, welches wiederholt werden sollte, fand am vergangenen Wochenende im Holzmindener "Tanztreff Janzen" statt. Die vierte E-Dart-Stadtmeisterschaft wurde nach vielen Jahren zurück ins Leben gerufen. Sogar Bundesligaspieler waren dem Lockruf in die Stadt der Düfte gefolgt. So hatten Laien die Chance die "Großen" zu ärgern.

Auch Tage nach der Veranstaltung gestand Organisator Jens Lorenz, der selbst auf eine erfolgreiche Dartkarriere zurückblicken kann und auch mitspielte, immer noch platt zu sein - doch dies habe sich gelohnt. "Wir haben das Turnier gut überstanden. Es ging bis in die frühen Morgenstunden und war ein voller Erfolg. Die Sieger spielen teilweise in der Bundesliga. Von daher haben sich die Einheimischen hier sehr gut geschlagen", freut sich Jens Lorenz über das große Interesse am Dartsport und über die Ergebnisse.

"In erster Linie möchte ich mich bei der Turnierleitung Janet Dienst und Rainer Dienst für die Unterstützung bedanken. Das habt ihr sehr gut gemacht. Mein Dank gilt auch dem technischen Leiter Thorsten Hartmann, der teilweise arg verzweifelte, da die Automaten manchmal ihren eigenen Kopf hatten. Zudem wäre das Event ohne die vielen Sponsoren nicht möglich gewesen", bedankt sich bei Lorenz bei seinem Team und dem Sponsoring.

In insgesamt vier Disziplinen wurden am vergangenen Samstag gespielt. Und so soll es auch im nächsten Jahr sein. "Wir freuen uns auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr. Wir wünschen allen Beteiligten für die Zukunft alles erfolgreich Gute und würden uns freuen euch bei uns, egal in welcher Form, wieder zu sehen. Good Darts und bis bald ihr verrückten Dartbegeisterten", so Lorenz abschließend", blickt Lorenz auf ein weiteres Turnier im Jahr 2019 voraus.

Ergebnisse

Sieger DEVK Damen Einzel

1. Platz: Nicole Hamacher aus Göttingen

2. Platz: Christiane Christel aus Holzminden

3. Platz: Sandra Simon 3.Platz aus Capellenhagen

Sieger Allersheimer Einzel

1.Platz Patrick Emmerich aus Hildesheim

2.Platz Benny Henschel aus Seesen

3.Platz Dennis Helliger aus Hannover

Sieger Highscoreturnier

Patrick Emmerich aus Hildesheim

Sieger Vatterott Doppel

1.Platz Marcel Erba und Patrik Emmerich beide aus Hildesheim.

2.Platz Jens Lorenz aus Holzminden mit Benny Henschel aus Seesen

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.