Werbung
Mittwoch, 06. Dezember 2017 08:43 Uhr

K 25 und K 59 zwischen Heidbrink, Forst und Reileifzen am Samstag wegen Jagd gesperrt K 25 und K 59 zwischen Heidbrink, Forst und Reileifzen am Samstag wegen Jagd gesperrt

Reileifzen (red). Das Niedersächsische Forstamt Neuhaus bejagt am Samstag, 9. Dezember 2017, seine Waldreviere in der Försterei Burgberg. Aus Sicherheitsgründen bleibt die Kreisstraße 25 zwischen Heidbrink und Reileifzen gesperrt. Darauf weist Revierförster Lüder Bendig hin: „Bei der Bewegungsjagd können plötzlich Wildtiere oder Hunde über die Straße laufen. Zwischen 9.30 Uhr und 14.30 Uhr wird der Verkehr über Lütgenade umgeleitet“, sagt Förster Bendig. Weiterhin gelten Geschwindigkeitsbeschränkung und Überholverbote auf anderen von der Jagd betroffenen Straßenabschnitten. Die Niedersächsischen Landesforsten bitten Verkehrsteilnehmer um besondere Vorsicht und angepasste Fahrweise.

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.