Werbung
Sonntag, 15. Oktober 2017 08:06 Uhr

+++ Live-Ticker zur Landtagswahl: Reaktionen & Ergebnisse +++ +++ Live-Ticker zur Landtagswahl: Reaktionen & Ergebnisse +++

Landkreis Holzminden (mhn). Die Wahllokale in Niedersachsen haben soeben geöffnet und noch bis 18 Uhr haben unter anderem die wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Holzminden (Wahlkreis 20) die Möglichkeit von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Im Rahmen der Erststimme stehen Uwe Schünemann (CDU), Sabine Tippelt (SPD), Christian Meyer (GRÜNE), Hermann Gruppe (FDP) und Sabine Golczyk (DIE LINKE) zur Wahl. Doch nur die Politikerin oder der Politiker mit den meisten Erststimmen im Landkreis Holzminden zieht als direkte Repräsentantin oder direkter Repräsentant des Landkreises Holzminden in den Landtag nach Hannover ein. Darüber hinaus haben Politikerinnen und Politiker die Möglichkeit über die Zweitstimme in den Landtag einzuziehen.

Foto: Tom Figiel

Die Redaktion der Weser-Ith News informiert am heutigen Sonntag mit einem Live-Ticker zum Wahlsonntag.

+++ 20:05 Uhr: Aktuell absolute Mehrheit für SPD und GRÜNE +++

Sabine Tippelt (SPD) gewinnt heimsichen Wahlkreis 20 mit 47,11 % der Erststimmen, vor Uwe Schünemann (CDU) mit 31,77 %. Bei den Zweitstimmen siegt ebenfalls die SPD mit 42,91 % zu 28,92 % gegen die CDU. Drittstärkste Kraft im Landkreis Holzminden wird die FDP mit 9,47 %, vor den GRÜNEN mit 7,57 %. Die AfD kommt auf 6,01 %.

+++ 20:00 Uhr: Aktuell absolute Mehrheit für SPD und GRÜNE +++

Nach aktuellem Stand der Auszählungen reicht es in Niedersachsen wohl zu einer hauchdünnen Mehrheit im Landtag. Mit 68 Sitzen hätten SPD und Grüne genau die erforderliche Sitzzahl, um die absolute Mehrheit inne zu haben.

+++ 19:48 Uhr: Holzminden und Boffzen auch vollständig ausgezählt +++

Wenn auch knapp, aber trotzdem siegreich hat Tippelt (SPD) in Holzminden die Wahl hinter sich gebracht. Mit 40,84 % zu 36,60 % siegt sie vor Schünemann (CDU. Christian Meyer (GRÜNE) wird dritter mit 9,73 %. Bei den Zweitstimmen ergab die Auszählung folgendes Ergebnis: SPD (37,63 %), CDU (30,93 %), GRÜNE (9,79 %), FDP (9,40 %), AfD (6,42 %). In Holzminden holte Schünemann die Wahlbezirke "Grashüpfer", Stadt Holzminden Briefwahl II und III.

In Boffzen siegt Tippelt (SPD) deutlicher mit 48,65 % zu 31,82 % vor dem CDU-Politiker. Bei den Zweitstimmen holt die CDU gerade einmal 27,80 %, die SPD hingegen 44,88 %. Die FDP erreicht 10,33 %, die GRÜNEN 6,79 % und die AfD 5,02 %.

+++ 19:38 Uhr: Samtgemeinde Bevern ist ausgezählt +++

Fast 20 % Vorsprung bei den Erststimmen konnte Sabine Tippelt (SPD) in der Samtgemeinde Bevern vor Uwe Schünemann einfahren. Mit 47,49 % zu 28,41 % der Erststimmen siegte sie letztlich. Bei den Zweitstimmen ergab die Auszählung folgendes Ergebnis: SPD (42,58 %), CDU (25,71 %), FDP (12,92 %), GRÜNE (7,96 %) AfD (5,81) und Sonstige (1,72 %). Einzig in Dölme holte die CDU den Sieg, alle weiteren Wahlbezirke holte die SPD, jeweils deutlich.

+++ 19:10 Uhr: Reicht es am Ende doch noch für SPD-GRÜNE? +++

Nachdem es zu Beginn der Auszählung sowie den ersten Hochrechnungen nach einer Unmöglichkeit der Bildung einer Mehrheit aus SPD und GRÜNEN aussah, fehlt beiden Parteien in der Summe aktuell nur noch ein Sitz für die absolute Mehrheit im Landtag.

+++ 18:45 Uhr: Sabine Tippelt (SPD) erhält Vertrauen im Landkreis Holzminden +++

Landkreis Holzminden spricht sich deutlich für Sabine Tippelt (SPD) aus. Im Flecken Delligsen, der Stadt Holzminden sowie den Samtgemeinden Bevern, Boffzen, Bodenwerder-Polle oder Eschershausen-Stadtoldendorf liegt die SPD aktuell deutlich vor der CDU. In keiner Gemeinde kann sich die CDU aktuell vor der SPD platzieren.

+++ 18:30 Uhr: Zweitstimmen im Landkreis Holzminden +++

Der Landkreis Holzminden scheint auch in Sachen Zweitstimme in SPD-Hand zu sein. Mit 42 % liegt die SPD deutlich vor der CDU (29,68 %) und der FDP (10,28 %) sowie GRÜNE (7,23 %). Die AfD erreicht aktuell 5,65 %.

+++ 18:21 Uhr: Sabine Tippelt (SPD) vs. Uwe Schünemann (CDU) +++ 

Schünemann (CDU) gewinnt in Dölme mit 44,07 % zu 30,51 %. Tippelt (SPD) siegt in Reileifzen 60,53 % zu 27,63 %. Auch in Hunzen (50 %) und 47,74 % gewinnt Tippelt deutlich. In beiden Fällen erreicht Schünemann nicht einmal 30 %. Auch in Heinade (42,24 % vs. 36,65 %) oder Merxhausen /51,30 % vs. 26,96 %) liegt die SPD Politikerin vorne.

+++ 18:12 Uhr: AfD zieht in den Landtag ein - DIE LINKE möglicherweise raus +++

Nach aktuellem Stand ist auch die AfD im Landtag vertreten. Aktuell soll die Partei circa. 5,5 % der Stimmen erhalten haben.

+++ 18:08 Uhr: Stephan Weil (SPD) wird bereits gefeiert +++

Während die SPD Stephan Weil bereits feiert, drückt der Politiker auf die Bremse. Man habe erst eine Prognose und soll abwarten. Trotzdem spricht er von einen großen Erfolg seiner Partei.

Die ersten Hochrechnungen zeigen: 37,5% für die SPD. Es hat sich gelohnt! Vielen Dank, für Euer Vertrauen, und vielen Dank an alle, die so kräftig im Wahlkampf gekämpft haben!

Posted by Stephan Weil on Sonntag, 15. Oktober 2017

+++ 18:06 Uhr: ZDF gibt erste Prognose ab +++

Nach einer ersten Prognose des ZDF soll die CDU 35 %, SPD 37 %, GRÜNE 8 %, FDP 7,5 %, LINKE 4,5 % und AfD 5,5 % haben.

+++ 18 Uhr: ARD gibt erste Prognose ab +++

Nach einer ersten Prognose der ARD soll die CDU 35 %, SPD 37,5 %, GRÜNE 8,5 %, FDP 7 %, LINKE 4,8 % und AfD 5,5 % haben.

+++ 17:11 Uhr: Wenn der Weg über die Landesliste führt +++

In gut 50 Minuten schließen die Wahllokale und am Ende dieses Wahlsonntags kann es nur eine/n Direktkandidatin/en geben, der/die im Landkreis Holzminden gewählt wird. Wer nicht direkt als Repräsentant des Wahlkreises gewählt wurde, darf jedoch weiterhin über die Landeslisten seiner Partei auf den Einzug in den Landtag hoffen. Sabine Tippelt (SPD) beispielsweise steht auf Platz 28 ihrer Partei, Uwe Schünemann (CDU) ist auf Platz 13. Hermann Grupe (FDP) steht auf Platz neun, während Christian Meyer (GRÜNE) die Nummer vier ist.

+++ 16:50 Uhr: Zuvor hatte auch Stephan Weil (SPD) seine Stimmen abgegeben +++

Auf dieses Bild haben offenbar viele gewartet: Stephan Weil bei seiner Stimmabgabe in Hannover. 🗳

Posted by NDR Niedersachsen on Sonntag, 15. Oktober 2017

+++ 16:45 Uhr: Bernd Althusmann (CDU) gibt seinen Stimmzettel in Sürdergellersen ab +++

CDU-Herausforderer Bernd Althusmann gibt seinen Stimmzettel in Südergellersen in Begleitung seiner Frau ab.

Posted by NDR Niedersachsen on Sonntag, 15. Oktober 2017

+++ 14:30 Uhr: Wahlbeteiligung weiterhin höher als 2013 +++

Auch zum Wahlzeitpunkt um 12:30 Uhr war die Wahlbeteiligung in diesem Jahr höher, als noch zur Landtagswahl 2013 - 26,91 % vs 23,03 %

+++ 11:05 Uhr: Wahlbeteiligung höher als 2013 +++

Wie hoch wird die Wahlbeteiligung bei dieser Landtagswahl sein? Das Land Niedersachsen hat soeben eine erste Zahl vermelden können: um 10 Uhr haben bereits 8,21 % gewählt, 2013 waren es nur 5,37 %. Man darf auf die weitere Entwicklung gespannt sein.

+++ 11:00 Uhr: CDU-Politiker Uwe Schünemann wendet sich noch einmal an die Wählerinnen und Wähler +++

Heute gilt es! Ich wette, dass wir in Holzminden die höchste Wahlbeteiligung in Niedersachsen schaffen. Gehen Sie mit?

Posted by Uwe Schünemann MdL on Samstag, 14. Oktober 2017
Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.