Holzminden/Höxter. Wie in der letzten Woche erwartet euch bei den wsrNews der 21. Kalenderwoche wieder das Wichtigste aus Holzminden und Höxter.

Die dreijährige Ida sucht einen Stammzellenspender. Durch eine schwere Erkrankung kann das Mädchen aus Brenkhausen nicht mehr Kind sein. Dabei liebt sie es draußen zu sein, Trampolin zu springen, zu rutschen und ihre Puppen im Kinderwagen spazieren zu fahren. Verschiedene Events möchten die Suche jetzt unterstützen.

Das Schützenfest in Fürstenau hob erneut ein doppeltes Königspaar hervor. Ferdinand Welling tritt das Amt des Altschützenkönigs an und seine Frau Sabine das der Königin. Das Jungschützenpaar bilden Jonas Wesermeier und Emily Sander. Das doppelte Königspaar wurde feierlich ernannt und genoss einen Marsch zum Festzelt unter eindrucksvollen Klängen des Spielmanns- und Fanfarenzuges Fürstenau.

Eine Vermisstensuche am vergangenen Mittwoch sorgte in Brakel für Aufruhr. Die 10-jährige Livia kam nach der Schule nicht nach Hause. Erst am Abend konnte die 10-Jährige in Fritzlar, rund 80 Kilometer entfernt, aufgefunden werden. Die Polizei nahm einen Tag später einen dringend Tatverdächtigen fest.

Der Bauausschuss der Stadt Holzminden diskutierte über ein mögliches Parkdeck an der Bürgermeister-Schrader-Straße. Der Antrag der CDU sei nach den Mitgliedern im Ausschuss eine sinnvolle Idee. Eine zusätzliche Begrünung und eine Ausstattung mit PV-Anlage fügte die SPD dem Antrag hinzu. Der Ausschuss lässt die Stadtverwaltung nun die Machbarkeit prüfen.

Mit dem „Parabolkraftwerk“ gelang es den Schülerinnen und Schülern des 11. und 12. Jahrgangs in das Finale auf der IdeenExpo einzuziehen. Die mit Spiegelfolie beklebte Satellitenschüssel erwärmt einen mittig gelegenen Behälter mit Wasser und speist die Flüssigkeit mittels Pumpe in den Heizungskreislauf. Für die Schüler besteht jetzt die Chance, ein Preisgeld in Höhe von 2500 Euro oder ein technisches Gruppenevent in Höhe von bis zu 1000 Euro zu gewinnen.

Das Grundgesetz feierte am 23. Mai seinen 75. Geburtstag. Die Stadt Holzminden sowie das Stadtmarketing organisierten diesbezüglich eine After School Party in der Stadthalle Holzminden. Live-Auftritte der Vocal Hero Gewinnerin und des DSDs-Finalisten Joshua Tappe sowie eine Kunstausstellung konnten die Schülerinnen und Schüler genießen. Weitere Stände der HAWK, Sensorias und der VR-Bank boten nebenbei Workshops an.

Am Wochenende vom 24. bis 26. Mai stehen wieder einige Events an. Die Modellbaustellung in der Kaserne in Holzminden bietet wieder 35.000 Modelle auf 14.000 Quadratmetern. Ziel ist es diesmal, die 1.000.000 Euro vollzumachen, die Oberstabsfeldwebel Duntemann über die Jahre mit der Ausstellung für die Deutsche Kinderkrebshilfe gesammelt hat.

Das Weser-Wasser-Fest bietet reichlich Programm für Wassersport-Begeisterte. Ob Wettkämpfe, Bootsausfahrten oder eine Radtour – jeder kommt auf seine Kosten. Veranstaltungsort ist das Vereinsgelände des Kanuvereins Wassersport Höxter. Das Event startet am 26. Mai um 10 Uhr und unterstreicht die enge Zusammenarbeit zwischen Holzminden und Höxter.

Weiter geht es vom 24. bis 26. Mai mit dem Weinfest im Duftgarten Holzmindens. Hier kann ein breites Sortiment dreier Winzer genossen werden. Auch Likör-, Bier- oder Brandliebhaber kommen hier auf ihre Kosten. Lasst euch also in die Südpfalz oder nach Rheinhessen verführen.

Hier geht es zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=SR4tQZXg3ow