Bodenwerder (red). Neben dem beliebten Felgenfest am 12. Juni, ist ab dem 10. Juni ein weiteres Mal das Mittelalter zu Besuch in der Münchhausenstadt Bodenwerder. Castrum Everstein schlägt wieder die Zelte zum Mittelalterlager im Rathauspark auf. Mit Ständen, unter anderem ein Schmied und Fellhändler, ritterlichen Schwertkämpfen und originalgetreuer Kleidung, wird hier die vergangene Zeit lebendig gehalten – ein spannendes Erlebnis für die ganze Familie! Für die Jüngeren Gäste besteht die Möglichkeit sich beim Bogenschießen und der Zinngießerei auszuprobieren. Am Samstag, den 11. Juni und am Sonntag, den 12. Juni sorgt das Duo „Die Zwey von der Schankstelle“ für musikalische Unterhaltung, während aufregende Showkämpfe und weitere Walking-Acts die mittelalterliche Stimmung aufkommen lassen. Abgerundet wird der Samstagabend mit einer Feuershow.

Am Sonntag hält das vielfältige und abwechslungsreiche Wochenende noch ein weiteres Highlight für die Besucher der Stadt bereit – so lädt der berühmte Hieronymus Carl Friedrich Freiherr von Münchhausen zum Münchhausen-Musical am Sonntag, den 12. Juni um 15 Uhr am Rathaus ein.

Für die Bewirtung der Gäste werden derzeit noch Aussteller gesucht. Interessenten sind gebeten sich bei der Tourist-Information Bodenwerder unter 05533/40541 zu melden.

Weitere Informationen sind bei der Solling-Vogler-Region im Weserbergland, www.solling-vogler-region.de und unter Tel. 05536/960970 erhältlich.

Foto: Castrum Everstein, Kolja Behrens