Holzminden (red). Ab Montag, den 25. April 2022 ist der Zugang ins Krankenhaus neu geregelt. So dürfen Besucher:innen ab diesem Tag, mit tagesaktuellen negativen Covid-19 Testergebnis (PoCT 24 Stunden PCR 48 Stunden Gültigkeit) und Lichtbildausweis ins Krankenhaus. Die Testnachweise werden ausschließlich von anerkannten Testzentren akzeptiert. Die Abfrage von Impf- oder Genesenen-Status entfällt. Weiterhin ist das Tragen einer FFP2- Maske erforderlich. 

An der aktuellen Besuchszeit von 12 bis 16 Uhr wird festgehalten. Ebenfalls gilt weiterhin ein Besucher pro Patienten für eine Stunde am Tag. Der Besucher kann täglich wechseln. Für Begleitpersonen im Rahmen der medizinischen Behandlung gilt weiterhin die 3G-Regelung. 

Auch in den MVZ-Praxen bleibt der Zugang unverändert und unterliegt der 3G-Regel. Zudem sind ab Mai Elterninformationsabende mit einer Kreißsaalführung als Präsenzveranstaltung wieder möglich. Hierzu ist die Vorlage eines tagesaktuellen negativen Covid-19 Testergebnis aus einem anerkannten Testzentrum erforderlich. Die Elterninformationsabende finden, wie in der Vergangenheit auch, jeden 1. Donnerstag im Monat statt. So können Interessierte am 5. Mai 2022 um 18.30 Uhr die Gelegenheit nutzen, die Kreißsäle zu besichtigen. Bei Interesse melden Sie sich hierzu bitte im Vorfeld im Kreißsaal unter der Rufnummer (05531) 705-6369 an. Auch hier ist das Tragen einer FFP2-Maske weiterhin erforderlich. 

Über Art und Dauer der Einschränkungen kann aktuell keine Auskunft gegeben werden. Die getroffenen Maßnahmen dienen in erster Linie zum Schutz der Patienten:innen und der Mitarbeitern:innen.