Lenne (red). Wie bereits angekündigt, steht der Dorfplatz der Gemeinde Lenne am Samstag, dem 7. August, ab 17 Uhr, im Mittelpunkt des Dorftalks der Wählergemeinschaft Lenne (WGL). Ziel des Organisationsteams um Annika Keunecke, Stefan Wiegand und Wolfgang Jacob ist es, die zahlreichen neuen Kandidaten/innen für die am 12.09.21 stattfindende Kommunalwahl und deren Ziele den Bürgern/innen der Gemeinde Lenne proaktiv vorzustellen.

„Wir wollen neue Wege gehen, um den direkten Kontakt zu den Wählern/innen von Anfang an zu haben“, betont Wolfgang Jacob, der durchs Programm führen wird. „Nach der Ära Hans Dieter Steenbock, der bei der Wahl nicht mehr zur Verfügung stehen wird, möchte ich viele Lenner/innen bei dieser Gelegenheit persönlich kennenlernen und Ihnen meine Vorstellungen einer erfolgreichen Ratsarbeit erläutern“, ergänzt der Spitzenkandidat der WGL, Stefan Wiegand. „Die Veranstaltung findet im Rahmen der aktuellen Coronabestimmungen (u.a. AHA—Regeln) statt – für mögliche kurzfristige Anpassungen aufgrund geänderter Rahmenbedingungen bitten wir um Verständnis“, fügt Annika Keunecke hinzu.

Die WGL freut sich auf zahlreiche Besucher aus Lenne – wahlberechtigt sind Deutsche oder Staatsangehörige eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union, wenn sie am Wahltag 16 Jahre alt und die weiteren Voraussetzungen erfüllt sind. Im Rahmen dieser Veranstaltung sollen auch Spenden für die aktuell vom Hochwasser Betroffenen gesammelt werden.