Donnerstag, 13.08.2020
Werbung
Samstag, 01. August 2020 10:57 Uhr

Trotz „Corona“ gute Abschlüsse in der Altenpflege Trotz „Corona“ gute Abschlüsse in der Altenpflege

Hameln (red). Bei einer kleinen Feierstunde am 31. Juli wurden elf „frischgebackenen“ Altenpflegerinnen und ein Altenpfleger die Abschlusszeugnisse und die Urkunde der Berufszulassung im Bildungszentrum für Pflegeberufe Weserbergland in Hameln überreicht.

„Trotz der besonders erschwerten Unterrichtsbedingungen durch die Corona-Pandemie haben alle mit guten Ergebnissen bestanden“ betonte die Schulleiterin. „Es hat sich ausgezahlt, dass die Schülerinnen und Schüler sich so engagiert haben, um den Unterrichtsstoff aufzuholen. So haben sie umfangreich vom zusätzlichen Angebot der Schule Gebrauch gemacht, in einer Urlaubswoche ein freiwilliges Lernangebot zu nutzten“, hob die Klassenlehrerin Gaby Branahl hervor.

Alle haben schon längst ihre Arbeitsverträge und treten unmittelbar ihre Stellen an, denn sie werden in Ihren Betrieben dringend erwartet.

Eine neue Klasse beginnt zum 03. August ihre Ausbildung, allerdings wird dies dann die neue Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann sein, welche die bisherigen Pflegeausbildungen Altenpflege oder Gesundheits- und Krankenpflege ablöst. Eine weitere Klasse wird am 01. Oktober starten.

Foto: Bildungszentrum für Pflegeberufe Weserbergland

 

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite