Montag, 23. März 2020 10:42 Uhr

Stadtmarketing Holzminden und Werbekreis Holzminden richten Appell an die Bürgerinnen und Bürger Stadtmarketing Holzminden und Werbekreis Holzminden richten Appell an die Bürgerinnen und Bürger

Landkreis Holzminden (red). „Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, das Coronavirus entschleunigt gerade all unser Tun und Sein und lässt uns an all jene denken, die gesundheitlich beeinträchtigt sind oder an die Grenzen Ihrer Existenz geraten. Bei unserer Arbeit haben wir mit vielen Kulturschaffenden und Ausstellern zu tun, die gerade jetzt in die Zeit des Geldverdienens gekommen wären. Dieses entfällt nun komplett und viele wissen nicht, wie Sie diese Krise überstehen werden. Auch führt unser Gang zum Büro an in der ganzen Stadt geschlossenen Ladengeschäften vorbei, in denen derzeit nicht der erhoffte und notwendige Umsatz gemacht werden kann“, erklärt das Stadtmarketing Holzminden gegenüber der Redaktion.

„Bitte greifen Sie doch auf das schon vielseitige Angebot der Holzmindener Einzelhändler zurück, sich Ihre Wunschartikel von Spielzeug bis Dekoration nach Hause liefern zu lassen. Überlegen Sie sich gut, ob Sie einen Artikel, den Sie momentan nicht lokal kaufen können, derzeit so dringend benötigen oder Sie warten können, bis Sie wieder direkt im Geschäft Ihre Auswahl treffen und ganz nebenbei auch wieder eine gute Beratung erhalten und ein nettes Gespräch führen können“, appellieren die Verantwortlichen des Stadtmarketings Holzminden an die Bürgerinnen und Bürger der Region.

Das Stadtmarketing Holzminden tue sein Möglichstes, um für die Menschen in der Region erreichbar zu sein und so schnell es geht über abgesagte Veranstaltungen und den Umgang mit Kartenrückläufen zu informieren.

„Der Werbekreis Holzminden kann sich diesen Wünschen des Stadtmarketings nur anschließen“, betont der 1. Vorsitzende Oliver Heine.

„Es ist wichtig, dass wir in diesen schwierigen Zeiten zusammenstehen. Oftmals wird sich gerade in den sozialen Medien beschwert, was alles besser sein könnte in unserem schönen Holzminden. Jetzt hat es jeder Bürger selber in der Hand auch ein Statement für seine Heimatstadt zu setzen“, führt der 2. Vorsitzende Benjamin Beineke aus.

„Wir werden auf auch nach der Krise noch da sein und uns weiterhin für ein lebenswertes Holzminden einsetzen. Helfen Sie uns dabei, es kommt auf jeden Einzelnen an. Bleiben Sie gesund und rücksichtsvoll für sich selbst und alle anderen! Das wünschen Ihnen vom Herzen der Werbekreis Holzminden und das Stadtmarketing“, so der Appell des Stadtmarketings und Werbekreises.

Foto: red

 

 

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite