Polle (red). Am vergangenen Samstag fand das zweite "Darten der Vereine" im Ally Polly des FC Eintracht Polle statt. Um 14 Uhr startete die Mannschaftswertung. Insgesamt sind elf Teams angetreten und konnten ihr Talent am Dartboard unter Beweis stellen. Dieses Jahr gab es für die Siegermannschaft noch eine weitere Überraschung.

Die Iuvare Weserbergland GmbH hat einen Wanderpokal gespendet und die Dartsparte hat noch 100 Euro Siegprämie ausgeschüttet. Somit war der Anreiz groß und die Mannschaften haben alle ihr Bestes gegeben. Hier belegte Platz 3 der Schäferhundverein, Platz 2 ging an die SG Wesertal II und der erste Platz ging, samt Wanderpokal und Siegprämie, an die SG Wesertal I.

Es folgte, mit 37 Dartbegeisterten, die Einzelwertung.

In dieser Wertung war die Dartsparte außen vor, sodass man gespannt sein konnte, wer hier den Pokal holt! Nach langem Hin und Her, standen auch hier die Sieger fest. Platz 3 ging dabei an Anke Kahlkopf, Platz 2 an Martina Winter und der Siegerpokal an Aaron Jacob.

Bei den Kindern haben sich Platz 3 Fiete Harting, Platz 2 Carl Harting und Platz 1 Noah Berndt mit viel Begeisterung gesichert. Ein kleiner Oskar, als Sieger der Herzen, ging an diesem Tage an Andrea Böhm. Es war ein sehr unterhaltsamer Nachmittag, mit vielen guten Darts und Gesprächen. Nächstes Jahr gibt es eine Neuauflage. Dabei wird auch entschieden, ob der Wanderpokal beim diesjährigen Gewinner bleibt, oder in anderen Hände geht.

Foto: FC Eintracht Polle