Montag, 03.08.2020
Werbung
Samstag, 09. November 2019 09:56 Uhr

TV 87-Handballer vor schwerer Auswärtsaufgabe am heutigen Samstag TV 87-Handballer vor schwerer Auswärtsaufgabe am heutigen Samstag

Stadtoldendorf (red). „Wir werden mit Selbstvertrauen aus den letzten Spielen nach Söhre fahren und auch dort alles versuchen, um etwas Zählbares mitzunehmen“, erklärt TV 87-Trainer Niemeyer vor der heutigen Samstagspartie seines TV 87 Stadtoldendorf bei den Sportfreunden Söhre.

„Unsere Grundlage zum Erfolg ist unsere Defensive, insbesondere Grimuta und Radjenovic in Verbindung mit Ihren Nebenleuten tragen trotz ihres jungen Alters viel Verantwortung. Dadurch machen wir unsere Torhüter stark. Sven Mevissen ist ein ganz wichtiger Faktor geworden, auf den wir uns verlassen müssen. Konstanz in der Leistung spiegelt die Qualität eines Spielers wider, ich habe bei den Jungs ein gutes Gefühl“, führt Niemeyer aus.

Doch das Gastspiel in Söhre wird kein leichtes Unterfangen, stehen die Gastgeber mit fünf Siegen aus sechs Spielen auf einem sehr guten 5. Tabellenplatz. Zuletzt wurde beim TSV Burgdorf III mit 22:28 deutlich gewonnen. 

„Im Angriff steigern wir uns auch: Den Innenblock auseinanderzureißen und den notwendigen Zug zum Tor durchgehend beizubehalten, dies darf nicht abreißen. In den entscheidenden Phasen müssen wir clevererer und geduldig agieren, vier Tore Vorsprung sind im Handball heutzutage nichts, dass haben uns Duderstadt, Helmstedt und Vorsfelde gelehrt. In Söhre erwartet uns eine gestandene Oberligamannschaft, die oben mitspielen möchte und wird. Wir müssen wieder aggressiv agieren und die Wurfgewalt aus dem Rückraum in den Griff bekommen, insbesondere von den beiden Rückraumpositionen. Auch die Verteidigung gegen den siebten Feldspieler wird auf uns zukommen, hier müssen wir uns dann alle ein Schritt mehr zur Ballseite bewegen. Alles ist möglich und mit dieser Ausrichtung fahren wir nach Söhre, bevor in den nachfolgenden Wochen die Kellerduelle vor der Tür stehen.“

Anwurf zur Partie ist heute Abend um 20 Uhr in der Straße „Langes Feld“ in 31199 Diekholzen.

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite