Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Freitag, 25.09.2020
Werbung
×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/fw/satirebuch.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/9994/wsv1.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/fotos/fw/bbs_abschluss2.jpg'

Region Aktiv

Mittwoch, 25. Juli 2018 07:18 Uhr

Round-Table 150 und Ladies' Circle 64 Höxter-Holzminden laden zum Weinfest ein - Erlöse sollen gutem Zweck dienen

Round-Table 150 und Ladies' Circle 64 Höxter-Holzminden laden zum Weinfest ein - Erlöse sollen gutem Zweck dienen Höxter (r). Ein erfrischendes Glas Wein und kleine Köstlichkeiten genießen: Dazu haben alle Interessierten am Samstag, 11. August, auf Freises Hinterhof, Stummrige Straße 2, in Höxter Gelegenheit. Die beiden Service-Clubs Round-Table 150 und Ladies' Circle 64 Höxter-Holzminden laden von 16 bis 24 Uhr zum Weinfest ein. Die Erlöse der Veranstaltung gehen an einen guten Zweck.  „Beim Huxori-Fest ist Freises Hinterhof ein beliebter Treffpunkt“, weiß Jens Sander, Vize-Präsident des Rou...
Dienstag, 24. Juli 2018 15:58 Uhr

Roaming: Telefonieren auf hoher See kann teuer werden

Roaming: Telefonieren auf hoher See kann teuer werden Niedersachsen (red). Seit Juni 2017 fallen in EU-Ländern keine Roaming-Kosten mehr an. Telefonieren, simsen oder surfen sollte nicht mehr kosten als daheim. Das ist aber nicht immer der Fall. Aufpassen müssen Reisende insbesondere auf Schiffen, in Flugzeugen und in Ländern, die nicht zur EU gehören. Hier gelten die Roaming-Tarife nicht.  Bei der Verbraucherzentrale Niedersachsen häufen sich derzeit Beschwerden über teure Roaming-Kosten bei Schiffsreisen. Im vorliegenden Fall sollte eine ...
Dienstag, 24. Juli 2018 15:10 Uhr

Besuch in der Polizeistation Bodenwerder

Besuch in der Polizeistation Bodenwerder Bodenwerder (r). Erstmalig nach vielen Jahren fand auch in der Polizeistation Bodenwerder wieder die Ferienpassaktion statt. Zehn Kinder im Alter zwischen 8 und 12 Jahren nutzten die Gelegenheit, um sich bei strahlendem Wetter und bester Ferienlaune von Sina Meier und Janneke Roxin die Polizeiarbeit erklären und zeigen zu lassen. Sehr viel Spaß hatten die jungen Besucher beim nachgestellten Tatort, der selbst durchgeführten Spurensuche, Sicherung von "Blutspuren" und Fingerspuren und ausgipse...
Dienstag, 24. Juli 2018 14:43 Uhr

Kfz-Zulassungsstelle mit großem Kundenandrang - Bundesweiter EDV-Ausfall sorgt für zusätzlichen Bearbeitungsdruck

Kfz-Zulassungsstelle mit großem Kundenandrang - Bundesweiter EDV-Ausfall sorgt für zusätzlichen Bearbeitungsdruck Landkreis Holzminden (r). Urlaubszeit ist Stauzeit, diese leidvolle Erfahrung hat schon mancher Reisende im Sommer machen müssen. Doch nicht nur auf den Straßen, auch in den Zulassungsstellen herrschen ausgerechnet im Juli und im August Hochbetrieb. Die Anmeldungszahlen steigen, die Erfassung ist relativ komplex. Was der bundesweite Ausfall des EDV-Programms am letzten Freitag für die geregelte Terminkoordination an zusätzlicher Belastung bedeutet, davon wissen die Mitarbeiter im Holzmindene...
Dienstag, 24. Juli 2018 10:12 Uhr

Gesetzlich geregelte Waffenamnestie beendet: rund 9.600 Schusswaffen abgegeben

Gesetzlich geregelte Waffenamnestie beendet: rund 9.600 Schusswaffen abgegeben Hannover (red). Die Änderung des Waffengesetzes hat Waffenbesitzerinnen und Waffenbesitzern zwischen Juli 2017 bis Juli 2018 die Möglichkeit gegeben, illegale Waffen bei den Waffenbehörden oder Polizeidienststellen Niedersachsens straffrei abzugeben. Zum Ende des Amnestiezeitraums wurden insgesamt 9.602 Schusswaffen abgegeben. Davon befanden sich 1.908 Schusswaffen, also immerhin 20 Prozent, in illegalem Besitz. „Verglichen mit dem Abgabeverhalten im ersten Halbjahr der Amnestie hat sich im...
Dienstag, 24. Juli 2018 09:33 Uhr

Poller Laienspieler proben für neue Komödie

Poller Laienspieler proben für neue Komödie Polle (r). Mit Hochdruck bereiten die Poller Amateurschauspieler die Premiere des diesjährigen Theaterstücks vor. „Villa Kamilla“ ist der Titel der Komödie von Jennifer Hülser. Mit Jennifer Hülser hat die Poller Bühne eine junge Autorin gefunden, die selbst bei einer Amateurbühne in Iserlohn aktiv ist, als Schauspielerin und als Vorstandsmitglied. Als 2011 wegen Personalmangel (wie in Polle) kein passendes Stück für die vorhandenen Mitspieler gefunden werden konnte, hat sie kurzerha...
Montag, 23. Juli 2018 10:34 Uhr

Tourismus im Mai: deutlicher Anstieg bei der Zahl der Gäste und Übernachtungen, vor allem Campingplätze profitieren

Tourismus im Mai: deutlicher Anstieg bei der Zahl der Gäste und Übernachtungen, vor allem Campingplätze profitieren Hannover (red). Im Mai buchten knapp 1,6 Mio. Gäste ein Übernachtungsquartier in Niedersachsen. Das Landesamt für Statistik Niedersachsen (LSN) teilt auf der Grundlage vorläufiger Berechnungen mit, dass die niedersächsischen Beherbergungsbetriebe ab einer Größe von 10 Betten damit im Vergleich zum Vorjahresmonat einen Gästezuwachs von 8,7% aufweisen. Nahezu 4,7 Mio. gebuchte Übernachtungen bedeuten im Vergleich zum Mai 2017 eine Zunahme um 9,1%. Die Auslastung der angebotenen Schlafgele...
Montag, 23. Juli 2018 10:30 Uhr

Trecker-Treffen Wahmbeck: Große Bühne am Weserufer - Interesse junger Menschen wächst

Trecker-Treffen Wahmbeck: Große Bühne am Weserufer - Interesse junger Menschen wächst Wahmbeck (hakö). Die einmalige, idyllisch gelegene Grillstation am Kahlberg bot drei Tage reichlich Platz, um für die Unterhaltung der Teilnehmer und Besucher zu sorgen. Köstlich das Angebot für das leibliche Wohl. Und das durfte man genießen mit einem herrlichen Blick auf die Weser bis Bodenfelde. Davor die weitläufige Bühne für das Treffen der Trecker-Freunde Wahmbeck, die sich 2004 zusammenschlossen  und mit ihren liebenswert engagierten Mitgliedern an diesem Wochenende nach vierjäh...
Montag, 23. Juli 2018 10:07 Uhr

Plattenbauten statt Altstadt? "Trümmer-Elsa rettet die Altstadt“ Besondere Hamelner Erlebnisführung

Plattenbauten statt Altstadt? Hameln (r). Wenngleich die Hamelner Altstadtsanierung mittlerweile etwas in die Jahre gekommen ist, so ist sie eine der markantesten Maßnahmen im Rahmen der neuzeitlichen Stadt Entwicklung der Stadt Hameln. Dass die alte Substanz erhalten wurde ist nicht alleine Elsa Buchwitz (1929 –1997) zuzuschreiben, doch sie tat sich innerhalb einer Bürgerinitiative zur Rettung der Altstadt sehr hervor und trägt einen großen Anteil daran, denn das eigentliche Sanierungskonzept, Modellplan Nr. 1 für di...
Sonntag, 22. Juli 2018 07:30 Uhr

Arbeitsplatz Schloss - Menschen erzählen von ihrer Arbeit auf den Sieben Schlössern im Leine- und Weserbergland

Arbeitsplatz Schloss - Menschen erzählen von ihrer Arbeit auf den Sieben Schlössern im Leine- und Weserbergland Bevern (red). Über Jahrhunderte hinweg wurde das Land zwischen Leine und Weser durch die Geschichte bedeutender Fürstengeschlechter geprägt. Hier lassen sich fürstliche und bürgerliche Zeugnisse vergangener Jahrhunderte, architektonische Besonderheiten der Weserrenaissance, des Barock und der Neo-Gotik erleben. Die Schlösser präsentieren höfische Kultur, renommierte Porzellansammlungen und Parks der Weserrenaissance. Schlösser hatten einst ganze Scharen von Bediensteten. Die sorgten...
Sonntag, 22. Juli 2018 06:51 Uhr

Jugendfeuerwehr Delligsen wird 50 Jahre alt

Jugendfeuerwehr Delligsen wird 50 Jahre alt

Delligsen (rus). Ein halbes Jahrhundert alt wird die Jugendabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Delligsen. Das große Jubiläum soll nun am Sonnabend, den 18. August 2018 gebührend gefeiert werden. An dem Tag wird es für alle Jugendfeuerwehren aus dem Landkreises sowie für befreundete Organisationen eine große Dorfrallye am Feuerwehrhaus geben. Die anschließende Siegerehrung soll gegen 18.00 Uhr stattfinden.

Sonntag, 22. Juli 2018 06:00 Uhr

Weser-Ith News sucht freie Mitarbeiter

Weser-Ith News sucht freie Mitarbeiter  Kreis Holzminden (red). Du hast eine flotte Schreibe und fotografierst gerne? Du bist dynamisch und flexibel? Die Online-Zeitung Weser-Ith-News sucht für den Kreis Holzminden und Umgebung freie Mitarbeiter, die über das lokale Geschehen berichten möchten. Interessierte sollten mobil sein. Wer Interesse hat, meldet sich ausschließlich per E-Mail bei Julien Heinrich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! document.getElemen...
Samstag, 21. Juli 2018 12:45 Uhr

„B83-Sperrung“: Maßnahmenbeginn soll Mitte bis Ende August sein

„B83-Sperrung“: Maßnahmenbeginn soll Mitte bis Ende August sein Steinmühle (red). Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr hat ihre Wochenmitteilung zum Sachstand der Sperrung der Bundesstraße 83 und damit verbundenen Arbeiten am Fels veröffentlicht. Die Veröffentlichung der Ausschreibung für den ersten Teil der Sofortmaßnahmen - Beseitigung der Begrünung und einer Beräumung von losem Lockergestein in der gelben Schicht mit geringer Festigkeit und in den Bereichen, in denen Felsblöcke beseitigt oder gesichert werden müssen ...
Samstag, 21. Juli 2018 07:30 Uhr

Landschaftspflege mit Biss - Große Weidetiere als Landschaftspfleger im Hutewald Solling der Niedersächsischen Landesforsten

Landschaftspflege mit Biss - Große Weidetiere als Landschaftspfleger im Hutewald Solling der Niedersächsischen Landesforsten Nienover (r). Im Reiherbachtal bei Nienover wird eine über die Jahrhunderte schon fast vergessene Art der Tierhaltung und Landschaftspflege betrieben, die in der Solling-Vogler-Region wieder zum Leben erweckt wurde. In einem einzigartigen Projekt der Niedersächsischen Landesforsten im Naturpark Solling-Vogler leben Exmoor-Ponys und Heckrinder als Landschaftspfleger im Wald. Bei einer Führung am Sonntag, den 05. August um 10 Uhr kann man mit etwas Glück die vierbeinigen Landschaftspfleger be...
Samstag, 21. Juli 2018 06:30 Uhr

Autorenlesung beim Musischen Kreis Stadtoldendorf: „Die Abschaffung der Demokratie – Satire, Polemik und andere Geschichten“

 Autorenlesung beim Musischen Kreis Stadtoldendorf:  „Die Abschaffung der Demokratie – Satire, Polemik und andere Geschichten“ Stadtoldendorf (r). Der Musische Kreis lädt zu einer Autorenlesung auf Montag, den 6. August 2018, 18.00 Uhr, in den Gemeindesaal der Ev. Kirchengemeinde, Pfarrstraße 2, in Stadtoldendorf ein. Unter dem Motto „Die Abschaffung der Demokratie – Satire, Polemik und andere Geschichten“ wird der in Göttingen lebende freie Schriftsteller Wolfgang Bittner seinen in 2017 erschienenen Satireband vorstellen. Bittner wurde 1941 im oberschlesischen Gleiwitz geboren und wuchs in Ostfriesland auf. N...
Samstag, 21. Juli 2018 06:00 Uhr

Neue Fähre – neuer Besucherrekord - Heinser Fährverein zieht Bilanz: Schon 4300 Personen ans andere Ufer gebracht

Neue Fähre – neuer Besucherrekord - Heinser Fährverein zieht Bilanz: Schon 4300 Personen ans andere Ufer gebracht Heinsen (r). Strahlendes Wetter und strahlende Gesichter bei den Akteuren um die neue Heinser Fähre. Und das hat einen Grund: Bereits nach Ablauf der ersten Hälfte der Fährsaison konnten mehr Personen über die Weser gebracht werden, als in den vergangenen Jahren pro Jahr übergesetzt wurden. In Zahlen bedeutet das konkret, dass seit dem Fährstart Mitte Mai rund 4300 Personen sicher an das andere Ufer gebracht wurden. In den vergangenen Jahren waren dies über die ganze Saison verteilt zwar ...
Freitag, 20. Juli 2018 12:35 Uhr

"Es langsam angehen lassen" - Pilgern auf dem „Müßiggang“ am 04. August 2018

Neuhaus (r). Der „Müßiggang“ bezeichnet eine Pilgerschleife der Kirchengemeinde Im Hochsolling. Handy ausstellen, aufbrechen, jeden Schritt ganz bewusst gehen, den Boden mal wieder richtig unter den Füßen spüren… Und dazwischen? Nichtstun, die Seele baumeln lassen, einfach mal abschalten. Multitasking ist anderswo, denn nur in der Entschleunigung kann ich das Wesentliche erkennen. Beim Müßiggang durch den Sollingwald fängt die Kunst der Langsamkeit an. „Was geschieht, das ist sch...
Freitag, 20. Juli 2018 10:15 Uhr

Sonnengefahr für 1.600 „Draußen-Jobber“ im Kreis Holzminden

Sonnengefahr für 1.600 „Draußen-Jobber“ im Kreis Holzminden Kreis Holzminden (r). Auch in der zweiten Sommerhalbzeit beim Sonnenschutz am Ball bleiben: Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) warnt Beschäftigte im Landkreis Holzminden vor einem weiterhin hohen UV-Risiko. „Von der Landschaftsgärtnerin über den Straßenbauer bis zum Dachdecker – rund 1.600 Menschen arbeiten hier auf dem Bau und in der Landwirtschaft. In diesen ,Outdoor-Berufen‘ ist man der Sonne besonders ausgesetzt“, sagt Torsten Witt von der IG BAU Niedersachsen-...
Freitag, 20. Juli 2018 10:08 Uhr

„Auf den Spuren von Paula Tobias durch Bevern“ Ortsrundgang und Ausstellung im Schloss am 26. Juli

„Auf den Spuren von Paula Tobias durch Bevern“ Ortsrundgang und Ausstellung im Schloss am 26. Juli Bevern (r). Am Donnerstag, den 26. Juli 2018 um 17 Uhr findet wieder ein kommentierter Ortsrundgang am frauenORTE Niedersachsen-Standort in Bevern statt. „Auf den Spuren von Paula Tobias – Engagierte Landärztin, Deutsche und Jüdin“ heißt es dann einmal mehr. Der Rundgang startet am Kulturzentrum Weserrenaissance Schloss Bevern und folgt den täglichen Wegen, die die deutsch-jüdische Landärztin Paula Tobias (1886-1970) durch den Ort nahm, um die Zöglinge im Wilhelmstift medizinisch zu...
Freitag, 20. Juli 2018 09:49 Uhr

Gandersheimer Domfestspiele: Vorverkauf für die Domspitzen-Karten startet am heutigen 20. Juli

Gandersheimer Domfestspiele: Vorverkauf für die Domspitzen-Karten startet am heutigen 20. Juli Bad Gandersheim (r). Das Warten hat ein Ende: Der von vielen Festspielfans lang ersehnte Kartenvorverkaufsstart für die „Domspitzen“, die am Freitag, 3. August, ab 22.00 Uhr auf der Festspielbühne zu sehen sein werden, steht fest. Ab heutigen Freitag, 20. Juli, ab 10.00 Uhr sind die Tickets für zwölf Euro zu haben. Die „Domspitzen“ sind eine Benefizveranstaltung der Gandersheimer Domfestspiele, deren Erlös zur Hälfte in die eigene Jugendarbeit fließt, über den Verwendungszweck de...
Freitag, 20. Juli 2018 09:20 Uhr

Tuspo Grünenplan: Sportverein freut sich über leere Flaschen

Tuspo Grünenplan: Sportverein freut sich über leere Flaschen

Grünplan (r). Aus dem Erlös der im ersten Halbjahr gesammelten Pfandbons spendete der REWE-Markt Delligsen dem Tuspo Grünenplan einen Betrag von 300,00 €. Den symbolischen Scheck nahmen Vereinsvorsitzender Bernd Reimann und Jugendwartin Sandra Wegener aus den Händen von Marktleiter André Spreng entgegen. Das Geld fließt in die Jugendarbeit und wird für den Bau einer Spielanlage auf dem Sportplatz verwendet.

Foto: Tuspo Grünenplan

Donnerstag, 19. Juli 2018 14:27 Uhr

Fahrbahnsanierung zwischen Grünenplan und Delligsen - Verkehrsteilnehmer müssen sich auf Vollsperrung einrichten

Fahrbahnsanierung zwischen Grünenplan und Delligsen - Verkehrsteilnehmer müssen sich auf Vollsperrung einrichten Delligsen/Grünenplan (red). Auf der Landesstraße 589 zwischen Grünenplan und Delligsen wird es ab Mitte September 2018 zu Behinderungen kommen. Grund hierfür sind Fahrbahnsanierungsarbeiten. Hierauf wies die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln hin. Die Sanierungsarbeiten werden unter Vollsperrung der Landesstraße 589 zwischen dem Ortsausgang Delligsen und der Kreuzung Markeldissen/Otto-Schott-Straße am Ortseingang Grünenplan durchgeführt. Während der...
Donnerstag, 19. Juli 2018 13:30 Uhr

Energy Drinks: Die unterschätzte Gefahr aus der Dose - Verbraucherzentrale Niedersachsen fordert Verkaufsverbot an Kinder und Jugendliche

Energy Drinks: Die unterschätzte Gefahr aus der Dose - Verbraucherzentrale Niedersachsen fordert Verkaufsverbot an  Kinder und Jugendliche Region (red). Die süßen und koffeinhaltigen Energy Drinks oder Shots sind beliebt bei Jugendlichen. Für einige gehören diese Drinks bereits zu „Alltagsgetränken“. Den wenigsten Jugendlichen ist jedoch bewusst, dass ein hoher Konsum mit Gesundheitsrisiken einhergeht. Mehrere europäische Länder haben den Verkauf dieser Erfrischungsgetränke an Minderjährige bereits verboten. In Deutschland sind derzeit keine verpflichtenden Verkaufs-verbote in Sicht. Die Verbraucherzentrale Niedersachs...
Donnerstag, 19. Juli 2018 10:38 Uhr

Freibad in Bevern hat wieder geöffnet!

Freibad in Bevern hat wieder geöffnet! Bevern (hk). Auf Anfragen der Redaktion der Weser-Ith-News teilte ein Mitarbeiter des Schwimmbads mit, dass das Freibad in Bevern mit kleinen Einschränkungen wieder geöffnet sei. Das Schwimmerbecken werde noch gereinigt, aber voraussichtlich sei es auch morgen wieder freigegeben. Nach einem technischen Defekt der Chlor-Dosierungsanlage musste das Freibad in Bevern auf Anweisungen des Gesundheitsamtes seine Türen schließen. Besucher wurden auf eine ungewöhnlich grüne Farbe im Wasser aufmer...
Donnerstag, 19. Juli 2018 10:13 Uhr

Polizei Weserbergland warnt vor: „Vorsicht vor K.O.-Tropfen!“

Polizei Weserbergland warnt vor: „Vorsicht vor K.O.-Tropfen!“ Weserbergland (red). Der Sommer hat längst Einzug im Weserbergland gehalten und das warme Wetter lädt zum Feiern ein. Angesichts dieser Situation nutzt die Polizei im Weserbergland im Sozialen Netzwerk ihre Reichweite, um vor sogenannten K.O.-Tropfen zu warnen. „Besondere Vorsicht ist beim Feiern aber geboten, denn immer häufiger werden Feiernden sogenannte K.O.-Tropfen ins Glas gemischt. Die Tropfen sind farb- und geruchlos und daher aus dem Getränk nicht herauszuschmecken. Schon zehn bi...
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang