Albaxen (red). Die Dorfwerkstatt Albaxen freut sich auf ein Bürgerfrühstück am Sonntag, 30. Juni, ab 10 Uhr, auf dem Schulhof in Albaxen. In Zusammenarbeit mit dem Förderverein der Grundschule im Wesertal wird diese Möglichkeit einmal woanders und vor allen Dingen mit Bekannten, Nachbarn, Familie und Freunden zu frühstücken, angeboten. Die Platzreservierung und die Brötchenbestellung sind auf der Albaxer website möglich.

Dort wird auch erklärt, wohin der fällige Betrag bezahlt werden soll. Die Bäckerei Engel unterstützt die beiden Vereine bei Ihrem Vorhaben Menschen zum Frühstück zusammenzubringen und dadurch Spenden für den Förderverein zu sammeln. Kaffee und Kaltgetränke werden vom Verein angeboten. Alles, was auf das Brötchen soll, wird mitgebracht, ebenso Tassen, Teller und Besteck. Vor zwei Jahren konnte man bereits erleben, wie kreativ die Tische gedeckt wurden und welche tollen Frühstücksspezialitäten die Teilnehmer mitgebracht haben. Die Tanzgruppe der Grundschule hat einen Auftritt versprochen. Außerdem ist geplant, dass an diesem Vormittag auch das Heimatmuseum in der Schule für die Besucher geöffnet wird. Wer teilnehmen möchte, kann sich entweder über die Albaxer Websites oder über den Albaxer DorfFunk bis zum 23.06.2024 anmelden. Fragen werden unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! beantwortet.

Die Dorfwerkstatt hat noch mehr vor in diesem Jahr. Im Sommer möchte eine Gruppe eine Nachtwanderung mit Familien organisieren. Der Termin wird über den DorFunk bekannt gegeben. Am 1. September wird zum Köterberg gewandert und die Irische Nacht am 11. Oktober ist auch schon in Vorbereitung. Das Jahr schließt mit dem Basar, 23. November und hoffentlich wieder vielen Adventsfenstern im Dezember.

Foto: Dorfwerkstatt Albaxen