Holzminden (lbr). Die Pionierkaserne am Solling lädt zur 24. Modellbauausstellung zugunsten der Deutschen KinderKrebshilfe ein. Die Ausstellung findet am Samstag, dem 25. Mai, von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag, dem 26. Mai, von 9 bis 16 Uhr statt. Das Ziel von Organisator Oberstabsfeldwebel Helmut Duntemann ist es, die Spendenmarke von 1.000.000 Euro zu erreichen. 

Mehr als 530 Aussteller aus Deutschland, Österreich, den Niederlanden, Frankreich und Belgien präsentieren über 35.000 Modelle auf fast 14.000 m². Auch 125 Fahrzeuge und Unterstützer in Star Wars-Kostümen sind wieder vor Ort. 

Der Kommandeur des Panzerpionierbataillon 1, Oberstleutnant Stephan Meister, und Oberstabsfeldwebel Helmut Duntemann laden herzlich ein. In diesem Jahr wurde eine Sonderbuslinie eingerichtet, die die Besucher vom Bahnhof und verschiedenen Parkplätzen zur Kaserne bringen wird. Das Parken im Kasernenbereich ist nicht möglich.