Uslar (red). Die Touristik-Information Uslar bietet am Montag, 20. Juli, eine Führung durch den historischen Bauerngarten an. Bauerngärten haben eine lange Tradition.

Die ersten sind im Mittelalter nach dem Vorbild der Klostergärten entstanden. Sie dienten als reine Nutzgärten mit Gemüse, Gewürz- und Arzneipflanzen. Der Bauerngarten an der Stadtmauer in Uslar wurde vom Ökologischen Netzwerk e. V. als Schaugarten angelegt und bietet eine besondere ökologische Vielfalt und eine Anregung für alle Sinne. Um 17 Uhr beginnt die Führung unter der Leitung einer zertifizierten Waldpädagogin und dauert rund eine Stunde.

Die Teilnahme kostet pro Person 5 Euro. Eine Anmeldung in der Touristik-Information unter Tel. 05571/307-220 ist erforderlich, da die Personenanzahl begrenzt ist. Es gelten die allgemeinen bekannten Abstandsregeln. Weitere Informationen gibt es in der Touristik-Information Uslar unter der Tel.-Nr. 0 55 71/3 07-2 20 oder unter www.uslar.de 

Foto: Touristik-Information Uslar