Holzminden/Bodenwerder (red). Von Montag, 10. Februar bis Freitag, 14. Februar kommt es auf der Linie 528 zwischen Bodenwerder und Holzminden zu Einschränkungen im Busverkehr. Grund dafür ist die Straßensperrung der Kreisstraße 354 zwischen Dölme und Reileifzen. Ab Montag, 10. Februar, 11 Uhr wird Dölme nur noch mit einem Linientaxi bedient. Der Umstieg auf den regulären Bus erfolgt in Rühle an der Ersatzhaltestelle in der Golmbacher Straße. Reileifzen wird ab 11 Uhr ebenfalls mit einem Linientaxi bedient. Der Umstieg auf den Linienbus findet in Lütgenade statt. Die Fahrten der Busse in Richtung Holzminden in Dölme um 8.16 Uhr und 8.51 Uhr sowie in Reileifzen um 8.21 Uhr und 8.56 Uhr entfallen. Fahrgäste werden gebeten, sich über die geänderten Fahrzeiten in Dölme und Reileifzen an den Haltestellen zu informieren.