Eschershausen (rus). Auch in diesem Jahr findet der Weihnachtsmarkt der Raabestadt Eschershausen an bekannter Stelle rund um „Kuhlmanns Scheune“ statt. Letztere befindet sich in unmittelbarer Nähe des Otto-Elster Platzes und bietet den Besuchern und Ausstellern Platz, um auch bei schlechtem Wetter ein paar besinnliche Stunden verbringen zu können. Scheune und Hof sind voller Weihnachtsmarktflair, verschiedene Stände mit kleineren und größeren Angeboten mit Weihnachts- und Geschenkartikeln heißen die Besucher willkommen. Heiße und kalte Getränke, Glühwein und die in den letzten Jahren so beliebte Feuerzangenbowle werden angeboten. Natürlich werden auch Bratwurst und Pommes nicht fehlen. In diesem Jahr wird es auch wieder gebrannte Mandeln geben, die von der Elternschaft der Kindertagesstätte angeboten werden.

Für die kleinen Gäste hat sich an beiden Tagen der Weihnachtsmann angekündigt, der sicherlich die eine oder andere Überraschung mitbringt. Das kleine Karussell wird ebenfalls wieder seine Runden drehen. Für musikalische Weihnachtsstimmung sorgen am Samstag ab 16 Uhr „Die Lennetaler“. Das Kaffee- und Kuchenbuffet wird von der Jugendabteilung des MTSV Eschershausen organisiert. Am Sonntag um 15.30 Uhr haben die „Chorallenkids“ ihren großen Auftritt gefolgt vom Posaunenchor Holzen um 16.30 Uhr. An diesem Tag gibt es Kaffee und Kuchen von der Kita „Die wilden Raben“. Beginn ist am Samstag, den 14.12. und Sonntag, den 15.12. jeweils um 15.00 Uhr. Der Johanni e.V. freut sich auf viele Besucher und schöne gemeinsame Stunden.

Foto: Johanni e.V.