Stadtoldendorf (rus). Seit Jahren kämpft der Förderverein Homburg für die Burgruine bei Stadtoldendorf. Der Bergfried ist längst nicht mehr begehbar, das und noch vieles mehr möchte der Verein ändern. Anfang der Woche hatte erneut eine Besprechung mit der Eigentümerin der Burgruine, der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz, stattgefunden. Stiftungsdirektor Tobias Henkel besuchte dazu Stadtoldendorf und mit dem Vereinsvorstand sowie weiteren Vertretern der Natur- und Denkmalschutzbehörden auch die Burgruine selbst.

Über die Ergebnisse dieser Zusammenkunft möchte der Verein nun seine Mitglieder informieren. Zu der dazugehörigen Informationsveranstaltung lädt der Förderverein für Mittwoch, den 26. September um 19.00 Uhr in das Schützenhaus „Mittendorff’s Park“ ein. Alle Mitglieder und Interessierten sind herzlich willkommen.

Foto: Archiv