Hameln (r). Es ist angerichtet: Eine der außergewöhnlichsten und fesselndsten Stimmen in der gesamten deutschsprachigen Musiklandschaft besucht das Pflasterfest. Das Hamelner Stadtfest ist schon längst eine feste Größe in der Region und findet in diesem Jahr zum sechsten Mal in der Fußgängerzone statt. Am Samstag, 25. August ab 21.45 Uhr tritt Cassandra Steen in einer ungewöhnlichen Konstellation auf der Hauptbühne am Hochzeitshaus auf: "The nightLIVEband feat. Special Guest Cassandra Steen".

Die "nightLIVEband" ist bereits bekannt in Hameln, mit unbändiger Spielfreude hat sich die bunte Truppe aus Stuttgart bereits einen Fanclub auf dem Pflasterfest aufgebaut. Tausende haben in fünf Fest-Jahren mit ihnen vor der Hochzeitshaus-Terrasse gefeiert und reden heute noch davon. In dieser Kombination garantiert das Pflasterfest kompromisslose Party und dennoch ein Maximum an Gefühl zur Prime Time auf der Hauptbühne. Mit einer goldenen Schallplatte, Platin für den Hit "Stadt" (feat. Adel Tawil) und zahlreichen Musikpreisen wie den Echo, ist Cassandra eine wahre Ausnahmekünstlerin, die bereits mit Größen wie Xavier Naidoo, Tim Benzko, Ne-Yo und Lionel Richie zusammengearbeitet hat. Möglich wurde das Engagement durch die Firma Lenze, die als Hauptsponsor eingesprungen ist, und durch die guten Kontakte der "nightLIVEband", die schon mit vielen großen Namen auf der Bühne standen.

Die nightLIVEband versteht sich als Netzwerk internationaler Profimusiker. Die einzelnen Künstler können Auftritte mit Xavier Naidoo, Udo Lindenberg, Max Mutzke und Gregor Meyle vorweisen, um nur einige zu nennen. Bei einer "Secret Show" in einem kleinen Gewölbekeller nahe Stuttgart, bei der die Band regelmäßig bekannte Namen als Überraschungsgäste präsentiert, zauberten sie Cassandra Steen aus dem Hut und es entwickelte sich eine einmalige Party-Stimmung, die den Vollblutmusikern bis heute im Gedächtnis geblieben ist – seither besteht der Wunsch einer Wiederholung, die jetzt in Hameln im deutlich größeren Rahmen Wirklichkeit wird. "Dieses Stadtfest wird uns allen noch lange im Gedächtnis bleiben und kräftig auf die Marke Hameln einzahlen", verspricht Stadtmanager Dennis Andres. Dabei betont er neben Cassandra auch Bandnamen wie "Unzucht", "Goodfellaz", "realtime", "Kellerkomando" und "John Noville", die eine explosive Mischung durch die Musikgenres bei der größten Live- Musik-Party der Region garantieren.

Foto: Cassandra Steen