Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Freitag, 25.09.2020
Werbung
Donnerstag, 24. Mai 2018 10:38 Uhr

"Wilde Heimat" für das Fotoalbum: Kreative vor – in der Solling-Vogler-Region im Weserbergland "Wilde Heimat" für das Fotoalbum: Kreative vor – in der Solling-Vogler-Region im Weserbergland

Weserbergland (r). Das Gemeinschaftsprojekt der Solling-Vogler-Region im Weserbergland, des Naturparks Solling-Vogler und der Niedersächsischen Landesforsten, Niedersachsens erste vom Deutschen Wanderverband ausgezeichnete „Qualitätsregion Wanderbares Deutschland“ zu werden, wirft weiterhin seine Schatten voraus.

Lebensgroß, als Alu-Dibond-Platte hat das Kampagnenmotiv vor dem WildparkHaus – dem Solling-Besucherzentrum – der Niedersächsischen Landesforsten seinen Platz gefunden. Ein Guckloch beim Gesicht des Wanderers bietet Besuchern die Möglichkeit, gleich neben dem Hirsch, Teil der "Wilden Heimat" zu werden. So kann ein schönes Foto vom Urlaub oder Tagesausflug in die "Wilde Heimat" – die Solling-Vogler-Region – als Erinnerung mit nach Hause genommen werden.

Der "Wilde Heimat-Hirsch" ist zentraler Bestandteil des Marketingkonzepts und steht stolz und unabhängig inmitten der unberührten Natur in der Solling-Vogler-Region im Weserbergland. Er steht für Abenteuer, Freiheit, Naturverbundenheit und all das, was die Region an wildem zu bieten hat. Ebenso wie ein Hirsch, können einzigartige Naturerlebnisse erlebt, steile Pfade erklommen und Orte der Stille entdeckt werden. Nur ein Detail fehlt dem Hirsch, als wilder Begleiter im Urlaub – ein Name! Und dabei können uns Gäste und Leser behilflich sein.

Teilnehmen kann jeder, der einen originellen Name für den Hirsch hat und den schriftlich bis zum 15. Juni einreicht. Per Post an die Solling-Vogler-Region im Weserbergland e.V. in der Lindenstraße 8 in 37603 Holzminden-Neuhaus oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Lenkungsgruppe zur Qualitätswanderregion wird als Jury fungieren und unter allen eingesendeten Namen den Passenden auswählen. Zu gewinnen gibt es auch etwas: Derjenige, der den ausgewählten Namen eingereicht hat, darf sich auf eine Überraschung freuen. Mitmachen lohnt sich! Weitere Informationen sind bei der Solling-Vogler-Region im Weserbergland, www.solling-vogler-region.de und unter Tel. 05536/960970 erhältlich.

Foto: SVR

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang