Stadtoldendorf (rus). Das Wasser ist schon fast im Becken, die letzten Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Schon an diesem Sonnabend, den 12. Mai 2018, beginnt im Freibad Stadtoldendorf die neue Saison. Jetzt hatten sich noch einmal Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Anders und weitere Verantwortliche im Freibad einen Überblick über den Stand der vorbereitenden Arbeiten verschafft. Los geht es am Sonnabend um 08.30 Uhr, am ersten Öffnungstag ist der Eintritt frei.

Auch die Vorsitzende des Fördervereins Freibad Stadtoldendorf, Renate Nott, war zugegen, galt es doch, sich mit den Badkräften über letzte erforderliche Aktivitäten abzustimmen. In den vergangenen Tagen und Wochen wurde intensiv gearbeitet, um alles im Freibad für den Saisonstart vorzubereiten. Auch durch Mitglieder des Fördervereins wurden wieder viele Stunden freiwilliger Arbeit geleistet, z.B. bei der Pflege der Rabatten, der Liegeflächen und der Spielplätze. Besonders augenfällig, das neue farbliche Erscheinungsbild. Inzwischen werden die Becken mit Wasser gefüllt und dem Saisonstart an diesem Sonnabend steht nichts mehr im Wege. Pünktlich um 08.30 Uhr öffnet sich die Tür für die ersten Badegäste, die in diesem Jahr neben Britta Könzgen auch durch Valerie Badtke als zweite Bäderfachangestellte begrüßt werden.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder viele Aktionen und Aktivitäten im und außerhalb des Wassers. Die von Frau Könzgen angebotenen Schwimmkurse sind bereits gut nachgefragt. Es wird aber auch in diesem Jahr zahlreiche Angebote für eine aktive Betätigung der Badegäste geben. Der Schwimmverein hat erneut die beliebten Aquafitness und Aqua-Running Kurse, geleitet von Ilona Nessau, im Programm. Diese Kurse starten im Juni und finden in den Abendstunden statt. Einmal wöchentlich vormittags wird es eine kostenfreie Wassergymnastik unter Leitung von Britta Könzgen geben. Für die jüngeren Badegäste sind wieder Spiele-Nachmittage im Rahmen der Ferienbetreuung geplant. Am Eröffnungstag wird durch das Kioskteam, die Familie Göhnert, ein Freibadfrühstück organisiert. Ab 10.00 Uhr kann in gemütlicher Runde gefrühstückt werden. Die Kosten hierfür betragen 8,- Euro pro Person. Familie Göhnert bittet um vorherige Anmeldung, die noch bis Mittwoch, den 09.05.2018, über den FFS unter der Tel. (05532) 501978 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erfolgen kann.

Foto: rus