Deensen (r). Die Erziehung fördern, sich für Aktionen und Anschaffungen einsetzen- das ist ein Hauptanliegen des Fördervereines „Schlaue Füchse“ der Grundschule Deensen. Der erst im September 2016 gegründete Förderverein setzt sich mit seinen rund 30 Mitgliedern unermüdlich für die Belange der Schülerinnen und Schüler sowie notwendige Veränderungen der Grundschule ein. Unter anderem wurde bereits eine Zahn-Rettungsbox sowie neue Spielmaterialien für die Betreuung angeschafft. Das ist jedoch noch lange nicht alles. Neben den Anschaffungen wurden durch den Förderverein verschiedene Aktionen gestartet. Zur „Rettung des Schulhofes“ wurde ein Spendenlauf initiiert. Die Schülerinnen und Schüler sind dabei Runden über den Schulhof gelaufen, für jede gelaufene Runde haben die Eltern gespendet. Dabei sind rund 630 Euro zusammengekommen.

Außerdem hat sich der Förderverein für den Erhalt eines von 100 Förderpaketen der Westfalen Weser Energie im Wert von 460 Euro beworben und auch gewonnen. Aus diesen beiden Aktionen wurde ein neuer Basketballständer mit Korb für den Schulhof angeschafft.

Auch die Veranstaltung von Frühjahrs- und Herbstflohmärkten wird durch den Förderverein durchgeführt. Schon diesen Sonntag findet der nächste Flohmarkt von 13-16 Uhr in der Grundschule in Deensen statt. Alle Besucher erwartet auch an diesem Tag ein großes Kaffee- und Kuchenangebot- auch zum Mitnehmen.

Foto: Förderverein Schlaue Füchse