Holzminden (as). Trotz widrigen Wetterverhältnissen hätte die Resonanz zur gestrigen Kneipennacht nicht größer sein können. Rund 1800 Gäste verteilten sich auf 9 verschiedene Locations mit erstklassigem Line-up. Damit steigerte sich die Teilnehmerzahl in diesem Jahr um 100 Personen.

Von 21 bis 1 Uhr tanzten und feierten die Gäste in acht der neun Kneipen, im Tanztreff Janzen ging es erst gegen 22 Uhr los, dafür wurde aber bis 03:00 gefeiert. Zeitweise kam es sogar zu einem Einlassstopp, um weiterhin die Sicherheit der Gäste gewährleisten zu können.

„Holzminden etablierte sich nun mit der dritten Auflage der Kneipennacht als feste Größe“, so Veranstalter Stefan Friedrich. Rundum zufriedene Partygänger bestätigen die großartige Resonanz. Auch für das kommende Jahr ist bereits der Termin für die nächste Kneipennacht gesichert. Markiert euch den 9. März 2019, eine Woche nach Karneval wird dann die vierte Auflage der Kneipennacht in Holzminden stattfinden.