Holzminden (red). Helge Limburg, örtlicher Bundestagsabgeordneter für B90/Die Grünen, besuchte kürzlich den Unternehmenshauptsitz Symrise AG in Holzminden, wo neben großen Produktionsbereichen wichtige Funktionen der Unternehmenssteuerung und -kontrolle, der Kommunikation und der Forschung und Entwicklung angesiedelt sind. Im Austausch mit Dr. Jean-Yves Parisot, Vorsitzender des Vorstands und Vorstand Taste, Nutrition & Health, sowie Bernhard Kott, Chief Sustainablility Officer, erhielten Herr Limburg und sein Team einen umfangreichen Eindruck vom Unternehmen. Wichtiger Schwerpunkt des Austausches waren die Energieversorgung und das Erreichen der Klimaziele. Bis zum Jahr 2045 will Symrise komplett klimaneutral wirtschaften. Dabei dient der Stammsitz Holzminden als eine Art Blaupause für das ganze Unternehmen. Schon jetzt wurde der Verbrauch von Öl und Gas erheblich reduziert und die Elektrifizierung im Unternehmen vorangetrieben.

Foto: Symrise