Sonntag, 09.08.2020
Werbung
Freitag, 19. Juni 2020 16:59 Uhr

Breitband-Ausbau im Landkreis Holzminden: Letztes Teilnetz übergeben Breitband-Ausbau im Landkreis Holzminden: Letztes Teilnetz übergeben

Lauenförde/Landkreis (lbr). 84 neue Verteiler, 70 Kilometer Leitung und 306 Kilometer Glasfaserkabel hat die Deutsche Telekom im Landkreis Holzminden verlegt. Das Projekt Breitband-Ausbau startete bereits im Jahr 2016 mit der Antragsstellung und endet im August 2020 mit einer flächendeckenden Breitbandinfrastruktur im Kreis. Am vergangene Dienstag, 16. Juni, übergab die Telekom eines der letzten Teilnetze in Lauenförde.

Neben dem Landrat, waren auch die Bürgermeister der Samtgemeinden Bevern, Boffzen, Delligsen und Lauenförde vor Ort. „Gerade in diesen Zeiten haben wir gemerkt, wie wichtig eine gute Breitbandinfrastruktur wirklich ist. Wir sind sehr froh über die gute Arbeit die hier geleistet wurde und wollen in Zukunft auch noch die letzten weißen Flecken schließen“, erklärt Landrat Michael Schünemann bei der symbolischen Übergabe.

Der Ausbau erfolgte in der Samtgemeinde Bodenwerder-Polle, in der SG Eschershausen-Stadtoldendorf, in der SG Boffzen, der SG Bevern, in der Stadt Holzminden sowie im Flecken Delligsen. Die Gesamtinvestition beläuft sich auf 7,5 Millionen Euro und setzten sich zusammen aus 2,5 Millionen Eigenmitteln der Telekom, 2,5 Millionen tragen die Bewohner über die Telefongebühren in den nächsten sieben Jahren und die restliche Summe wird vom Bund, dem Land und den Gemeinden finanziert.

Maximal können mit 1 GBit/s gesurft werden. 97 Prozent der Haushalte sollen zukünftig mit mindestens 50 Mbit/s versorgt seien und 62 Prozent sogar mit über 100 Mbit/s. Die letzten Freischaltungen sollen bis Ende August erfolgen.

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite