Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Mittwoch, 25.11.2020
Werbung
Freitag, 07. Dezember 2018 18:33 Uhr

Drei hochkarätige Titelkämpfe bei der Hamelner Boxgala "Die Nacht die kracht" Drei hochkarätige Titelkämpfe bei der Hamelner Boxgala "Die Nacht die kracht"

Bad Münder/Hameln (mm). Am morgigen Samstagabend wird die Hamelner Boxnacht "Die Nacht die kracht" bereits zum vierten Mal in der Hamelner Rattenfängerhalle stattfinden. In diesem Jahr findet die Veranstaltung gemeinsam mit MH Boxing von Marco Huck statt. Den Kontakt stellte Dirk Schröder, der schon seit einigen Jahren im Boxbusiness beratend unterwegs ist, her. "In diesem Jahr wollen wir uns auf neun gute Kämpfe konzentrieren. Die Chancen stehen 50:50 - der Bessere soll gewinnen", berichtete Redzo Dedeic bei der Pressekonferenz, die im Anschluss ans Wiegen im Hotel Wiesengrund in Bad Münder stattfand.

In diesem Jahr werden zwei Europameisterschaften der WBO und eine WBC Youth Intercontinentalmeisterschaft ausgetragen. Ein großes Augenmerk wird auch auf dem Städtekampf "Hameln vs. Bad Münder" liegen. Für das Team Kety Box Promotion und somit auch für Bad Münder wird David Kerkmann an den Start gehen. Kerkmann selbst stand als Amateurboxer achtmal im Ring und konnte alle seine Kämpfe erfolgreich bestreiten. Er trifft auf Christian Geschle, der als Kickboxer seine Erfahrungen im Kampfsport gesammelt hat und für Hameln kämpfen wird.

Schwierig zu bremsen sind die beiden Boxer der MH-Boxing Armenak Hovhannisyan und Tommy Punch. Beide gehen gut vorbereitet in ihre Kämpfe. Während Armenak Hovhannisyan einen Ranglistenkampf bestreiten wird, hofft Punch mit seinem zwölften Sieg im zwölften Kampf auch den Titel der WBC Youth Intercontinentalmeisterschaft mitnehmen zu dürfen.

Auch Lokalmatador Omar Siala aus Hameln wird wieder mit von der Partie sein. Siala ist ebenfalls bei der Kety-Boxpromotion von Redzo Dedeic unter Vertrag. Mit Toni Camin trifft er auf einen Kontrahenten, der extra seinen Aufenthalt in Australien unterbricht und sich dort in einem australischen Boxcamp auf den Kampf vorbereitet hat. "Dieser Kampf hat Titelniveau. Der Sieger wird am 18. Mai 2019 bei unserer nächsten Boxveranstaltung in Holzminden einen Titelkampf bekommen", verkündete Dedeic bei der Pressekonferenz.

Bei den WBO-Europameisterschaften werden Predrag Radosevic (Serbien) und Emil Markic (Kroatien) ebenfalls von der Kety-Boxpromotion an den Start gehen. Während Radosevic die Fäuste im Ring sprechen lassen will, erwartet Markic mit Kevin Gebhard einen ebenbürtigen Gegner, den er auf keinen Fall unterschätzen wird.

Fightcard

1. Kampf 4 Runden im Halbschwergewicht:

Benjamin Gavazi (Deutschland) Debüt vs. Alexandre Kuvac (Bosnien) 16 Kämpfe, 11 Siege

2. Kampf 4 Runden im Supermittelgewicht:

Almir Skrijelj (Montenegro) 8 Kämpfe, 6 Siege vs. Branislav Dosenovic (Bosnien) 9 Kämpfe, 0 Siege

3. Kampf 4 Runden im Weltergewicht

Mirko Jovic (Serbien) Debüt vs. Nemanja Jasenovski (Serbien) Debüt

4. Kampf Showkampf Städtekampf Bad Münder vs. Hameln (4 Runden)

David Kerkmann (Bad Münder) 8 Boxamateurkämpfe, 8 Siege vs. Christian Geschle (Hameln) Kickboxkampferfahrung

5. Kampf 6 Runden im Super - Weltergewicht 

Omar Siala (Hameln) 52 Kämpfe 31 Siege (17 KO's) vs. Toni Camin (Deutschland) 22 Kämpfe, 16 Siege (10 KO's)

6. Kampf 8 Runden im Halbschwergewicht 

Armenak Hovhannisyan (Hildesheim) 7 Kämpfe, 6 Siege (1 KO) vs. Yevgenii Makhteienko (Tschechien) 21 Kämpfe, 10 Siege (8 KO's)

7. Kampf WBO-Europameisterschaft im Super-Weltergewicht (10 Runden)

Predrag Radosevic (Montenegro) 34 Kämpfe, 32 Siege (13 KO's) vs. Ronny Gabel (Deutschland) 29 Kämpfe, 23 Siege (17 KO's)

8. Kampf WBC-Youth Intercontinentalmeisterschaft im Cruisergewicht (10 Runden)

Tommy Punch (Deutschland) 11 Kämpfe, 11 Siege (8 KO's) vs. Elvis Smajlovic (Bosnien) 14 Kämpfe, 6 Siege (3 KO's)

9. Kampf WBO-Europameisterschaft im Halbschwergewicht (10 Runden)

Emil Markic (Kroatien) 30 Kämpfe, 28 Siege (23 KO's) vs. Kevin Gebhard (Deutschland) 19 Kämpfe, 18 Siege (8 KO's)

Fotos: mm

#

 

 

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang