Werbung
Mittwoch, 22. November 2017 08:39 Uhr

Bad Oeynhausen: Lebenspartner steht unter Mordverdacht – Mutter verblutet Bad Oeynhausen: Lebenspartner steht unter Mordverdacht – Mutter verblutet

Bad Oeynhausen (mhn/r). Einen grausamen Fund machten Beamte der Polizei am vergangenen Samstag in Bad Oeynhausen, nachdem mehrere Bewohner eines Wohnhauses die Polizei alarmiert hatten. Eine erst 35 Jahre alte Mutter dreier Kinder wurde tot im Hausflur aufgefunden. Am Dienstag wurde Haftbefehl gegen den unter Mordverdacht stehenden Lebenspartner der Frau, ein 36 Jahre alter Mann aus dem Raum Hannover, Haftbefehl durch ein Amtsgericht erlassen. Nach Informationen der Gerichtsmedizin erlitt die Frau, die mit einem Messer attackiert wurde, 17 Schnitt- und Stichverletzungen, wovon zwei tödlich gewesen sein sollen. Die junge Frau verblutete. Der Verdächtige soll Vater eines der drei Kinder sein. Die Kinder werden zurzeit familiär betreut. Über die Hintergründe dieser Tat liegen aktuell keine weitere Information vor.

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite