Die mobilen Impfteams (MIT) des Landkreises Hameln-Pyrmont bauen ihr Impfangebot weiter aus und sind ab sofort auch mit einem Impfbus unterwegs. Los geht es am Mittwoch, den 15. Dezember 2021, in Hameln, Hastenbecker Weg, auf dem Parkplatz neben McDonald`s. Von 17 Uhr bis 21 Uhr werden dort ohne vorherige Terminvergabe bis zu 80 Personen eine Corona-Impfung (Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen) erhalten können. Der Impfbus bietet zukünftig die Möglichkeit, weitere niederschwellige Angebote in dezentralen aber auch zentralen Bereichen des Landkreises zu realisieren und vervollständigt so die Strategie der wohnortnahen Impfmöglichkeit. Mit Hilfe des fest im Bus installierten Inventars sind die MIT zudem in der Lage, mehrere Standorte an einem Tag anzufahren und Auf- und Abbauzeiten zu optimieren. Wie auch an den Impfstationen ist im Impfbus das Tragen einer FFP2-Maske verpflichtend. Zur Beschleunigung des Impfvorgangs wird empfohlen, den Aufklärungsbogen sowie die Einwilligungserklärung ausgefüllt dabei zu haben.

Aufgrund der barrierefreien Bauweise ist der Bus für jede/n zugänglich. Mit Blick auf etwaige Wartezeiten im nicht geheizten Wartebereich vor dem Impfbus wird das Tragen von witterungsangepasster Bekleidung empfohlen. Auch im Rahmen der bevorstehenden kreisweiten Impfaktion „Geimpft sind wir stärker!“ am 17. und 18. Dezember 2021 wird der Impfbus mit im Einsatz sein. Wo und wann konkret wird noch rechtzeitig bekannt gegeben.

Alle aktuellen öffentlichen Impfangebote der MIT können regelmäßig hier abgefragt werden: https://www.hameln-pyrmont.de/impfen oder https://www.drk-weserbergland.de/ sowie in den Sozialen Medien des Landkreis Hameln-Pyrmont https://www.facebook.com/hameln.pyrmont und  https://www.instagram.com/landkreis_hameln_pyrmont/

Foto: Landkreis Holzminden