Holzen/ Grünenplan (kp). Gegen 10 Uhr am heutigen Sonntag ist eine 34-jährige Motorradfahrerin nach einem Überholvorgang kurz vor dem „Roten Fuchs“ ins Schleudern geraten und im Grünstreifen zu Fall gekommen. Laut Aussagen der Polizei war sie zusammen mit ihrem Vater in Richtung Holzen unterwegs, als sie beim Einscheren nach dem Überholen eines Pkw mutmaßlich die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren hat. Die Verletzungen der Frau sind nicht lebensgefährlich, dennoch wurde sie sicherheitshalber mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert. Vater und Tochter stammen aus dem Raum Peine. Die Landesstraße war für die Einsatzmaßnahmen voll gesperrt. Die Verkehrssicherung übernahmen die Feuerwehren aus Holzen und Eschershausen.

Foto: Pöhl