Donnerstag, 13.08.2020
Werbung
Mittwoch, 29. Juli 2020 09:58 Uhr

Lkw-Bremse läuft heiß und führt zu Feuerwehreinsatz Lkw-Bremse läuft heiß und führt zu Feuerwehreinsatz

Delligsen (red). Eine heiß gelaufene Bremse an der Hinterachse des Anhängers eines Lkw-Gliederzuges hat am Dienstagnachmittag den Einsatz der Freiwilligen Feuerwehren aus Ammensen, Delligsen und Varrigsen erfordert. Die Feuerwehr wurde gemeinsam mit dem Rettungsdienst durch die Leitstelle in Hameln gegen 16:14 Uhr auf die Bundesstraße 3 alarmiert.

Auf der Strecke zwischen Delligsen und Varrigsen bemerkte der Lkw-Fahrer eine Rauchentwicklung an seinem Gespann. Sofort stoppte er den Lkw und setzte den Notruf ab. Anschließend begann er mit den ersten Löschmaßnahmen durch einen Feuerlöscher.

Geistesgegenwärtig begann er dann mit dem Abbau des betroffenen Reifens. An der Einsatzstelle wurde der Reifen durch die Feuerwehr mittels Wasser abgelöscht und somit gekühlt. Durch das Handeln des Lkw-Fahrers und der Feuerwehr konnte ein größerer Schaden am Anhänger verhindert werden. Die Bundesstraße 3 war während der Löschmaßnahmen für rund eine halbe Stunde voll gesperrt.

Foto: Meier (Kreisfeuerwehr Holzminden)

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite