Dienstag, 14.07.2020
Werbung
Montag, 01. Juni 2020 22:02 Uhr

Motorradfahrer verletzt sich schwer Motorradfahrer verletzt sich schwer

Holzminden (red). Gegen 19:45 Uhr kam es an der Ampelanlage/Kreuzung (B64/ B497) zu einem schweren Verkehrsunfall: Ein aus Richtung Neuhaus kommender Pkw stieß bei einem Abbiegevorgang mit einem Motorrad zusammen. Der Motorradfahrer verletzte sich bei dem Aufprall schwer und musste mit einem Rettungshubschrauber abtransportiert werden. Die Bundesstraße wurde voll gesperrt, konnte aber laut Polizei Holzminden seit 21 Uhr wieder freigegeben werden. Die Feuerwehr Holzminden wurde ebenfalls alarmiert, um die Unfallstelle abzusichern und sich um auslaufende Betriebsstoffe zu kümmern.

Foto: Feuerwehr Holzminden

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite