Werbung
Donnerstag, 08. März 2018 16:05 Uhr

Tragischer Notfall am Güterbahnhof in Stadtoldendorf Tragischer Notfall am Güterbahnhof in Stadtoldendorf

Stadtoldendorf (rus). Zu einem tragischen Notfall ist es am Donnerstagmorgen auf dem Güterbahnhof in Stadtoldendorf gekommen. Dort, wo tagtäglich Baumstämme auf Güterzüge verladen werden, mussten Notarzt und Rettungsdienst zu einem medizinischen Notfall ausrücken. Auch die Feuerwehr wurde vor Ort benötigt, um einen Patienten aus der Fahrerkabine seines Lastwagens zu tragen.

Zur Rettung der Person aus dem Lastwagen musste sich die Feuerwehr zunächst über eine Rettungsbühne am Fahrzeug Zugang zur Fahrerkabine verschaffen, während der Rettungsdienst den Transport über eine spezielle Trage vorbereitete. Der Fahrer war in seiner Fahrerkabine plötzlich leblos zusammengebrochen und musste vor Ort wiederbelebt werden. Leider blieben jegliche Versuche erfolglos, sodass die Person noch an der Unglücksstelle verstarb. Im Einsatz waren zwei Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr Stadtoldendorf sowie Rettungswagen, Notarzt und Polizei.

Foto: Feuerwehr

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.