Stadtoldendorf (zir). Sie klettern, sie turnen und sie krabbeln: Die Kinder des Kindergartens Arche St. Dionys in Stadtoldendorf sind über die neueste Anschaffung begeistert. Denn nicht gerade unauffällig zeigt sich die neue Klappturnwand im Turnzimmer des Kindergartens. Neben dem Bällebad im selben Raum ist dies die zweite Anschaffung mit Unterstützung der VR-Bank.

„Die Klappturnwand wäre für uns ohne jegliche Unterstützung nicht finanzierbar gewesen“, erklärt die ständige stellvertretende Einrichtungsleitung, Susanne Specht. „Wir sind der VR-Bank sehr dankbar für die großzügige Spende“, bedankt sich Specht.

Die finanziellen Mittel zur Anschaffung der Klappturnwand ergaben sich aus den Elternspenden von diversen Festen und einer 1000 Euro Spende der VR-Bank. „Wenn wir den Kindern ein Lächeln auf die Lippen zaubern können, dann tun wir das sehr gerne“, begründet Markus Siebert, Regionalleiter Marktbereich Dassel der VR-Bank, die Spende.

Die Spende erfolgte aus der Spendenkampagne der VR-Bank „Wir tun Gutes“. Unter dieser Kampagne können sich Vereine, soziale Einrichtungen, Kindergärten, Schulen und ähnliche Einrichtungen mit ihrem Projekt bewerben. Eine Jury bei der VR-Bank entscheidet dann, welches Projekt unterstützt wird.

Foto: zir