Hameln (red). Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist und bleibt eine zentrale Herausforderung für Erwerbstätige, insbesondere für Frauen, da diese immer noch einen Großteil der Pflege- und Betreuungszeiten übernehmen. Für Fragen rund um dieses Thema steht Simone Förster als Beauftragte der Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) der Agentur für Arbeit Hameln ab dem 29. Mai 2024 in einer telefonischen Sprechstunde unter 05151 – 909 146 (jeweils mittwochs von 11 bis 12 Uhr und nach Vereinbarung) zur Verfügung.

„In meiner Arbeit als BCA stehen Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf, Frauenförderung und die Fortsetzung der Bemühungen zur Förderung von Diversität und Gleichberechtigung im Mittelpunkt“, berichtet Förster. Neben individuellen Beratungsgesprächen mit Berufsrückkehrenden und Wiedereinsteigenden stehen bei Försters Arbeit vor allem Netzwerkarbeit und Veranstaltungen in den Landkreisen Hameln-Pyrmont, Holzminden und Schaumburg im Fokus. Am 22. Mai 2024 wird beispielsweise eine Veranstaltung zum Wiedereinstiegs in das Berufsleben in Holzminden stattfinden.

„Chancengleichheit ist mehr als ein Schlagwort. Es ist ein zentrales Anliegen, das nicht nur eine Frage der Gerechtigkeit ist, sondern auch eine wirtschaftliche und gesellschaftliche Notwendigkeit. Um in den kommenden Jahren den Bedarf an Fachkräften decken zu können, lautet das Stichwort für die Unternehmen und Betriebe: Vereinbarkeit von Familie und Beruf“, erläutert Förster, die seit Herbst 2023 als BCA bei der Agentur für Arbeit Hameln arbeitet und in ihrer Tätigkeit Bewährtes weiterführen und Innovatives und Aktuelles vorantreiben möchte.

Durch die Zusammenarbeit und Kooperation mit regionalen Netzwerkpartnern sollen hierzu vorhandene Angebote ausgebaut werden, um beispielsweise Frauen zu erreichen, die nach längeren Jahren der Familienzeit wieder in den Arbeitsmarkt einstei-gen wollen. Die Angebote der BCA richten sich auch an Männer, die vor den genannten Herausforderungen stehen.

„In meiner telefonischen Sprechstunde können Interessierte erste Fragen klären und gerne ein persönliches Beratungsgespräch vereinbaren. Meine Beratungen als BCA sind immer unverbindlich, vertraulich und kostenlos“, so Förster. Neben der Telefonsprechstunde ist Kontaktaufnahme jederzeit unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich. Weitere Informationen zur BCA und zum Wiedereinstieg in den Beruf finden sich unter www.arbeitsagentur.de/vor-ort/hameln/hamelnchancengleichheit-hameln

Foto: Agentur für Arbeit Hameln