Dienstag, 23.07.2019
Freitag, 05. Juli 2019 08:29 Uhr

Franziska Eberhardt: Midi-Jobber können seit 1. Juli bis zu 1.300 Euro verdienen Franziska Eberhardt: Midi-Jobber können seit 1. Juli bis zu 1.300 Euro verdienen

Stadtoldendorf (red). Die Leiterin der örtlichen Beratungsstelle im Lohnsteuerberatungsverbund e.V. - Lohnsteuerhilfeverein - in Stadtoldendorf, Steuerberaterin Franziska Eberhardt, weist aus aktuellem Anlass darauf hin, dass die Verdienstgrenze von 850 Euro auf 1.300 Euro ausgeweitet wurde. Aktuell sind Arbeitnehmer, die heute in der Gleitzone von 450 Euro bis 850 Euro verdienen, mit Sozialversicherungsbeiträgen von 21% belastet. Zukünftig wird ihr Anteil in dem Übergangsbereich langsam von 11% auf 21% angepasst. Neu ist auch, dass bei weiterhin vergünstigten Sozialabgaben volle Rentenansprüche erworben werden. Weitere Informationen finden Sie auch unter www.steuerverbund.de

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite