Mittwoch, 24.07.2019
Freitag, 22. März 2019 07:46 Uhr

Und der Award STERNE der WÄSCHE geht an das Mode- und Sporthaus Klingemann! Einzigartige Auszeichnung für das Modehaus Klingemann in Höxter Und der Award STERNE der WÄSCHE geht an das Mode- und Sporthaus Klingemann! Einzigartige Auszeichnung für da

Höxter (red). Im Rahmen einer glamourösen Gala wurde das Mode- und Sporthaus Klingemann aus Höxter mit dem „Branchen-Oscar“ STERNE der WÄSCHE in der Kategorie Textil-/Modehäuser mit dem 1. Platz ausgezeichnet und gehört somit zu den herausragenden Wäscheabteilungen Deutschlands. Bereits zum 14. Mal, seit 2006 einmal jährlich, verlieh das Fachmagazin SOUS die begehrte Auszeichnung an die besten und engagiertesten Wäschefachgeschäfte und -abteilungen Deutschlands sowie in einer eigenen Kategorie an Häuser aus Österreich und der Schweiz. Initiiert wurde der Preis in Deutschland von der Fachzeitschrift SOUS, Deutschlands führendem Magazin für Dessous und Bademoden.

Eine hochrangige Jury aus 22 namhaften Dessous-Herstellern hatte im Vorfeld unter 3000 Geschäften 70 Geschäfte in neun Kategorien (u.a. Textilhäuser, Konzern-Abteilungen, Shops mit Boutique-Charakter etc.) für den Award nominiert. Alle Gewinner konnten sich durch außerordentliche Serviceleistungen und eine erstklassige Markenauswahl gegen zahlreiche Mitbewerber durchsetzen, so auch das Modehaus Klingemann in der Kategorie „Textilhäuser“.

Rund 350 VIPs der Dessous-Branche – Inhaber und Repräsentanten der wichtigsten Dessous-Fachgeschäfte, Einkäufer, Abteilungsleiter, Entscheidungsträger aus Textil- und Konzern-Abteilungen, die Gewinner der Vorjahre sowie die Mitglieder der Jury – wohnten am 24.02.2019 dem wichtigsten Event der Branche im Spiegelzelt des Teatro von Sternekoch Alfons Schuhbeck in München bei. TV-Moderator Roman Roell führte durch einen Abend voller Spannung und Emotionen.

Das Modehaus Klingemann konnte die Jury mit einer außergewöhnlichen Wäscheabteilung, die 2016 dem Zeitgeist entsprechend komplett modernisiert und auf 800 qm vergrößert wurde, für sich gewinnen. Insbesondere die elegante und moderne Flächengestaltung mit einem Visual Merchandising auf höchstem Niveau, die umfassende und attraktive Markenauswahl, die einmalige Beratungskompetenz durch ein topqualifiziertes Team und die kundenfreundlichen Serviceleistungen wie Sofortänderungs-Service, Einzelbestellungen oder Getränkeservice überzeugte die Jury bei ihrer Entscheidung.

Überglücklich nahmen Heike und Jens Klingemann sowie Regina Struck und Erika Persano (Abteilungsleiterin und stellvertretende Abteilungsleiterin der Wäscheabteilung des Modehauses), den wertvollen Pokal aus der Hand von Petra Schmatz (stellvertretende Chef-redakteurin SOUS) und Roman Roell entgegen.

Foto: Modehaus Klingemann

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite