Holzminden (mm). Alle Boxfreunde aus Holzminden und Umgebung können sich freuen: Nach 7-jähriger Abstinenz ist die NNH-FightNight, die bereits viermal in Holzminden stattgefunden hat, zurück. Am Samstag, 12. Oktober, wird die Boxgala in der Holzmindener Stadthalle über die Bühne gehen. Organisator ist auch dieses Mal der Holzmindener Jamal Ibrahim.

Die legendäre Boxgala findet in Zusammenarbeit mit dem Hauptsponsor NNH sowie der Kreykenbohm Logistik-Gruppe, die in diesem Jahr ihr 100-jähriges Jubiläum feiert, dem HFC Hannover und dem Powerhouse Hannover statt.

Im Hauptkampf wird der Hannoveraner Besir Ay (Powerhouse Hannover) in den Ring steigen und als Deutscher Meister um einen großen, internationalen Titel kämpfen. Seine Kampfbilanz liegt bei 18 Siegen - davon neun KOs - und einer Niederlage.

Als weitere Kämpfer werden auch der aus Hameln stammende Omar Siala und Murat Sahin aus Köln in den Ring steigen sein.

Collage: Ibrahim