Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Montag, 28.09.2020
Werbung
Donnerstag, 03. September 2020 19:47 Uhr

Trainingsabend: Handball-Oberligist TV87 Stadtoldendorf traf auf SV Wasserballer Trainingsabend: Handball-Oberligist TV87 Stadtoldendorf traf auf SV Wasserballer

Stadtoldendorf (red). Bereits im letzten Jahr vereinbarten Dominik Niemeyer, Trainer der Oberligamannschaft vom TV 87 und Bernd Grewe, Trainer und Betreuer der Bezirksligamannschaft vom SV Stadtoldendorf, gegeneinander zu spielen. Corona und die sehr spät begonnene Freibadsaison machten immer wieder eine Verschiebung notwendig. Nun war es endlich soweit.

Es sollte der Erfahrungsaustausch, der Spaß und das Kennenlernen im Vordergrund stehen. Für die Handballer vor allem mal ein interessanter Wechsel ins Wasser bei den Trainingsvorbereitungen für die neue Saison, die bereits am ersten Osterwochenende beginnt. So wurde nach Schluss des Badebetriebes im Samtgemeindefreibad gespielt.

Nach einer kurzen Erläuterung der wesentlichen Unterschiede zwischen beiden Mannschaftssportarten durch Bernd Grewe, ging es ins Wasser, wo Florian Anders vom SV für eine Viertelstunde das Training nach Wasserballart übernahm. Für die Handballer war es totales Neuland, jedoch eine willkommene sowie abwechslungsreiche Einheit in der intensiven Vorbereitungsphase.

Im Spiel gegeneinander meisterten viele Handballer das unbekannte Terrain und kamen auch zu einigen Torerfolgen. Nach zwei Spielvierteln wurden dann beide Mannschaften gemischt, sodass sich die Sportler auch untereinander kennenlernten. Es entwickelten sich Zweikämpfe, bei denen man sich nichts schenkte, davon zeugten ein unabsichtliches blaues und ein leicht aufgeplatztes Auge bei den Wasserballern.

Beide Mannschaften hatten viel Freude und Spaß bei den Aktionen und es wurde gespielt bis es dunkel wurde. Vielleicht gibt es ja eine Neuauflage im nächsten Jahr. Die Wasserballer, übrigens im letzten Jahr noch Vizemeister des Bezirks Hannover, hoffen im November mit der neuen Saison 20 /21 beginnen zu können. Beim Handballoberligisten TV87 startet die Saison bereits am ersten Oktoberwochenende.

Für den Handball-Oberligist TV87 Stadtoldendorf Handball - Die Erste ging es ins kühle Nass. Die Mannschaft von Dominik...

Gepostet von Weser-Ith News - www.meine-onlinezeitung.de am Donnerstag, 3. September 2020

Foto: TV87 Stadtoldendorf

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang