Freitag, 06.12.2019
Samstag, 23. November 2019 13:16 Uhr

Bezirksjugendlehrgang in Stadtoldendorf zum Jubiläum des Kampfsports Bezirksjugendlehrgang in Stadtoldendorf zum Jubiläum des Kampfsports

Stadtoldendorf (red). Im Jubiläumsjahr, 50 Jahre Kampfsport im TV87 Stadtoldendorf, richtete die Ju-Jutsu-Abteilung, nach dem Erwachsenenlehrgang im September (Weser-Ith-News berichtete), nun einen Bezirksjugendlehrgang aus. Aus sechs Vereinen trafen sich 36 Teilnehmer zum gemeinsamen Training auf der Matte. Zum Thema Würfe zeigte der Referent Sebastian Heine (3. Dan Ju-Jutsu, 1. Kyu Judo) ein breites Spektrum an Techniken. Angefangen mit dem Hüftwurf für die Anfänger bis hin zu Würfen kombiniert mit Hebeltechniken für die Fortgeschrittenen, wobei auch die Prinzipien genau erklärt wurden, so dass sich auch die Trainer fortbilden konnten. Bei den kleinen Spielen und Bodenrandoris hatten nicht nur die 20 Kinder und 9 Jugendlichen ihren Spaß, sondern auch die teilnehmenden Erwachsenen.

Foto: TV 87

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite