Freitag, 10.04.2020
Werbung
Samstag, 10. August 2019 20:30 Uhr

„Turnier der Erkenntnisse“ offenbart Baustellen „Turnier der Erkenntnisse“ offenbart Baustellen

Stadtoldendorf (kp). Zum mittlerweile 20. Mal wurde der traditionsreiche Allersheimer Cup in der Rumbruchshalle in Stadtoldendorf ausgetragen. Das zuvor angekündigte starke Teilnehmerfeld versprach einige spannende Aufeinandertreffen. Für den TV 87 Stadtoldendorf ist der Allersheimer Cup das Vorbereitungsturnier schlechthin. In diesem Jahr spielten die Homburgstädter gleich gegen drei Oberligisten. Mit dem HV Barsinghausen und der HSG Schaumburg-Nord befanden sich sogar zwei direkte Gegner des TV 87 in der kommenden Saison unter den Teilnehmern. Als Turniersieger durchsetzen konnte sich am Ende die HSG Schaumburg-Nord.

Niemeyer: „Mehr Schatten als Licht“

Die Stadtoldendorfer starteten zunächst gut in das „Turnier der Erkenntnisse“, wie Trainer Dominik Nieymeyer den Allersheimer Cup bezeichnete. Gegen die TG Münden, von der Oberliga in die Verbandsliga abgestiegen, konnte ein nahezu ungefährdeter Sieg eingefahren werden. Pro Begegnung wurden 25 Minuten gespielt und am Ende dieser Partie stand es 15 zu 7 für den TV 87. Das zweite Spiel der Homburgstädter verlief allerdings nicht so, wie es sich der Trainer vorgestellt hatte. Gegen den zukünftigen direkten Oberliga-Konkurrenten verlor das Niemeyer-Team mit 8 zu 10. Ein bis zur letzten Sekunde spannendes Spiel ereignete sich dann zwischen den Stadtoldendorfern und der HSG Schaumburg-Nord. Die Homburgstädter holten nach einem Vier-Tore-Rückstand auf und erzielten mit dem Schlusspfiff den Ausgleichstreffer zum 14 zu 14.

„Im zweiten Spiel gab es mehr Schatten als Licht“, lautete das Urteil von Dominik Niemeyer. „Es gab keine Dynamik, keinen Spielfluss und keine Struktur“, fügte er hinzu. Die Abwehr sei bereits weiter als die Offensive. Es gebe noch einige Baustellen im neuen Kader, derer man sich in den nächsten Wochen annehmen müsse. Am Ende belegten die Stadtoldendorfer den dritten Platz unter insgesamt sechs Teilnehemern.

Hier die Begegnungen und Ergebnisse: 

Stadtoldendorf – Münden                     15:7

Barsinghausen – Anderten                     15:9

Schaumburg-Nord – Apolda                 12:11

Stadtoldendorf – Barsinghausen         8  :10

Münden – Apolda                                    9 : 8

Anderten – Schaumburg-Nord             9:9

Münden – Barsinghausen                      10:13

Schaumburg-Nord – Stadtoldendorf  14:14

Apolda – Anderten                                   9:10

Barsinghausen – Schaumburg-Nord   9:10

Münden – Anderten                                18:14

Stadtoldendorf – Apolda                                    8:13

Münden – Schaumburg-Nord              11:15

Apolda – Barsinghausen                         13:9

Anderten – Stadtoldendorf                   10:17

 

  1. HSG Schaumburg-Nord
  2. HV Barsinghausen
  3. TV 87 Stadtoldendorf
  4. HSV Apolda 1990
  5. TG Münden
  6. TSV Anderten

Fotos: red/ TV 87

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite