Donnerstag, 09.04.2020
Werbung
Donnerstag, 25. Juli 2019 07:58 Uhr

Jahreshauptversammlung des FC Stadtoldendorf: 1. Vorsitzender Rainer Blume zieht positive Bilanz Jahreshauptversammlung des FC Stadtoldendorf: 1. Vorsitzender Rainer Blume zieht positive Bilanz

Stadtoldendorf (red). Eine positive Bilanz zieht der 1. Vorsitzende Rainer Blume bei seinem Bericht über die vergangene Saison. Es sei eine schwierige Saison der 1. Herren gewesen, die sich aber in einen unvergesslichen Herzschlagfinale den Klassenerhalt mit Trainer Werner Brennecke in der Bezirksliga gesichert habe, hießt es. Die neue 2. Herrenmannschaft des FC und auch die Altherrenmannschaft (diese zusammen mit Negenborn) haben beide eine erfolgreiche Saison in ihren jeweiligen Klassen gespielt. Es wurde zudem über verschiedene Erfolge im Bereichen der Jugendmannschaften berichtet, die in den verschieden Jahrgängen hervorragende Platzierungen erzielt haben - auf dem Rasen, aber auch in der Halle.

Auch wenn dem FC vom Kassenwart eine solide wirtschaftliche Situation bescheinigt wurde, wurde schon angekündigt, dass sich jede Ausgabe sehr genau überlegt werden müsse. Wegen beruflicher Veränderungen musste Thorsten Schaper seinen Posten schweren Herzens zur Verfügung stellen. Nach einer Aussprache und anschließender Wahl wurde mit Elvira Wollenburg eine weitere Frau in den Vorstand als 2. Vorsitzende gewählt. Einen ganz besonderen Dank richtete der 1. Vorsitzende wieder einmal an das Serviceteam, das nachwievor die Gäste aus nah und fern immer zuverlässig, freundlich und kompetent bedient.

Weiterhin gilt der Dank des Vorsitzenden an alle Betreuer*innen, Trainern und auch Spieler der Herren und Jugendmannschaften. Ohne Menschen, die sich einbringen gäbe es keinen Verein. Auch wurden in diesem Jahr wieder Ehrungen vorgenommen. Diesmal wurde Mehmet Gökbulut, Patrick Kirschnick für 15 Jahre mit der silbernen Ehrennadel und einer Urkunde geehrt. Henning Dorf wurde geehrt für 40 Jahre Mitgliedschaft mit der goldenen Ehrennadel und einer Urkunde. Thorsten Schaper hat als Dank für seine Tätigkeiten einen Blumenstrauß bekommen. Nach der Sitzung wurden die Anwesenden zum traditionellen Imbiss eingeladen.

Foto: FC Stadtoldendorf

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite