Dienstag, 23.04.2019
Montag, 11. Februar 2019 10:55 Uhr

Unverhofft kommt oft: MTSV-Nachwuchs schlägt überraschend Hannover 96 Unverhofft kommt oft: MTSV-Nachwuchs schlägt überraschend Hannover 96

Eschershausen(fba). Nach der Auswärtsniederlage am Freitagabend in Gümmer mit 8:5 zeigten sich die Jungs von Coach Frank Murawsky gut erholt und lieferten dem Tabellenzweiten aus der Landeshauptstadt in der Bezirksliga ein spannendes und hochklassiges Punktspiel, dass die Raabestädter trotz des verletzungsbedingten Fehlens ihres Spitzenspieles Kilian Notbohm und des Nachwuchstalents Roy Murawsky, auch dank des größeren Siegeswillens, für sich entscheiden konnten.

Nach den Doppeln stand es ausgeglichen 1:1. Giesemann, der einen guten Tag erwischte und in beiden Spielen am Samstag seine 6 Spiele gewann, brachte die Eschershäuser Jungs mit einem 3:1-Erfolg gegen Keding in Führung. Steinmetz ebenso gut drauf erhöhte auf 3:1, während Jan Murawsky und Brand ihre Spiele verloren. Das Spitzenspiel Giesemann gegen Gieseke fiel leider verletzungsbedingt aus. Nachdem Steinmetz auch sein 2. Spiel gegen Keding gewinnen konnte, stiegen die Gewinnchancen. Jan verlor leider sein 2. Spiel, während Brand in einem spannenden Spiel mit 3:1 siegreich war. Den vielumjubelten Siegpunkt holte Spitzenspieler Giesemann mit einem klaren 3:0-Erfolg.

Mit diesem Erfolg gegen einen vermeintlichen Großen haben die Landeshauptstädter wohl die Meisterschaftschance verspielt. Lachender Dritter sind die Spieler aus Haßbergen, die jetzt ihren Punktvorsprung vergrößerten.

Etwas spannender verlief die im Anschluss stattfindende Partie gegen den TSV Giesen, die die Raabestädter mit 8:5 gewannen. Giesemann erzielte 3 Erfolge, Steinmetz steuerte einen Sieg dazu, Jan Murawsky gewann seine 3 Spiele und hatte maßgeblichen Anteil am 2. Erfolg des Tages.

Trotz des Fehlens 2 Stammkräfte hat der Eschershäuser Nachwuchs bewiesen, dass sie zu recht in dieser Liga spielen. Mit aktuell dem 6. Tabellenplatz verlassen die Jungs die Abstiegszone und hoffen auf die baldige Rückkehr ihres Mitspielers Roy Murawsky. Kilian Notbohm wird der Mannschaft weiterhin aufgrund eines Kreuzbandrisses fehlen. Eine Rückkehr bis zum Saisonende scheint ausgeschlossen.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite