Donnerstag, 09.04.2020
Werbung
Dienstag, 18. Juli 2017 10:52 Uhr

Die neuen Könige von der Hünenburg Die neuen Könige von der Hünenburg

Golmbach (red). Der Schützenverein von 1904 Golmbach ermittelte seine neuen Majestäten. Die Herren starteten am Morgen beim amtierenden König Markus Appel, der zum traditionellen Königsfrühstück geladen hatte. Am Mittag kamen die Schützendamen und die Jugend dazu. Alle gemeinsam marschierten vom Vereinslokal mit der Blaskapelle Ovenhausen, bei allen Wetterlagen, gut gelaunt und hochmotiviert auf die Hünenburg.

Beim Abholen der Könige wurde beim König noch kurz eine Regenpause eingelegt und der Schauer abgewartet. Die Schießsportleiter Markus Appel und Uwe Schmidt und ihre Helfer hatten wieder alles im Griff, mit dem Schießen konnte pünktlich begonnen werden, die amtierenden Könige eröffneten am Mittag traditionell das Königsschießen mit den ersten Schüssen auf die Scheiben. Alles war gut organisiert und es konnte reibungslos durchgeführt werden.

Bei zünftiger Blasmusik, Bogenschießen mit dem Verein traditioneller WeserBogen, Kaffee und selbstgebackenen Kuchen der Schützen Damen und kalten Getränken war der Nachmittag kurzweilig. Bei sehr guter Beteiligung zeigten die Schützinnen, Schützen und Jungschützen wieder ihre Treffsicherheit vor den Scheiben. Nach einem spannenden Wettbewerb formierte sich der Vorstand, die Schützen nahmen Aufstellung und der 1.Vorsitzende Christian Kreikenbohm ergriff das Wort. Bevor er die neuen Könige proklamierte wurden noch einige Schützen für ihre langjährige Mitgliedschaft im Verein geehrt.

Für 40-jährige Mitgliedschaft Heinz-Georg Kreikenbohm und Henning Ohm und für 50-jährige Mitgliedschaft Walter Utermöhle und Herbert Balke. Anschließend wurden die scheidenden Majestäten verabschiedet und mit einem Orden dekoriert. Groß war der Jubel als der neue König proklamiert wurde.

Der Schützenkönig 2017, mit der besten Zehn, heißt Simon Kampioni. Als Schützenkönigin, mit der besten Zehn bei den Damen, steht ihm Petra Schmidt zur Seite. Der Jungkönig 2017 heißt Jannis Tacke. Die Ringkönige 2017 sind die Könige Petra Schmidt mit 29 Ring, Simon Kampioni mit 29 Ring und bei der Jugend Jan-Luca Appel mit 29 Ring. Nach dem Gewitter, gleich nach der Proklamation, folgte die Königsparty.

Am Sonntag wurde mit dem Katerfrühstück auf der Hünenburg gestartet. Zum Anbringen der Königsscheiben marschierten die Schützen und ihre Gäste mit dem Fanfarenzug Einbeck in Golmbach ein und feierten noch ein wenig ihre Könige. Die Überführung der Königsscheibe zum König nach Lütgenade soll nach den Sommerferien erfolgen.

Fotos: Schützenverein von 1904 Golmbach

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite