Neuhaus (red). Die nächste Führung durch den Hutewald Solling startet am Sonntag, 02. Juni. Bei der ca. 3-stündigen Exkursion machen Sie mit der Waldpädagogin Christine Helms eine Zeitreise vom Mittelalter bis in die heutige Form der Waldnutzung mit Exmoorponys und Auerochsen im Hutewald Solling der Niedersächsischen Landesforsten. Festes Schuhwerk ist unbedingt erforderlich. Hunde haben im Hutewald leider keinen Zutritt.

Der Treffpunkt ist um 10:30 Uhr am Parkplatz unterhalb des Schlosses Nienover an der Wassermühle zwischen Amelith und Polier, L 551, Beschilderung Richtung Hutewaldprojekt. Die Gebühren betragen für Erwachsene sechs Euro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen sind per E-Mail bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erforderlich.

Terminvorschau weitere Huteführungen 2024: Mit den zertifizierten Waldpädagoginnen Christine Helms bzw. Dr. Friederike Kaiser am 07.07., 04.08. und 06.10.2024 jeweils um 10:30 Uhr. Zum Thema „Neue Hute“ Exkursion am 29. September mit Johannes Thiery um 10 Uhr. Weitere Informationen auf der Homepage www.naturpark-solling-vogler.de und in der örtlichen Presse.

 Mit etwas Glück haben Sie die Gelegenheit, die Weidetiere im Hutewald zu beobachten

Foto: Naturpark