Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Mittwoch, 24. Juli 2024 Mediadaten Fankurve
Anzeige
Anzeige

Meinbrexen (red). Erdbeeren sind nicht nur eine Gaumenfreude, sondern auch reich an gesunden Nährstoffen. Mit ihrem vielseitigen Geschmack und ihrer attraktiven Erscheinung sind diese in zahlreichen kulinarischen Kreationen zu finden, so auch seit neuestem in der Familie der Regionalmarke Echt! Solling-Vogler-Region. Mit dem Rittergut Meinbrexen kann die Regionalmarke einen echten Erdbeerspezialisten unter den Anbietern begrüßen.

Dieses ist bereits seit dem Jahr 1999 in Besitz der Familie von Mansberg. Im Jahr 2004 übernahmen schließlich Hilmar und Silke von Mansberg den landwirtschaftlichen Betrieb und bewirtschaften heute zahlreiche Felder und Wälder. So baut die Familie von Mansberg unter anderem auf circa 20 Hektar acht verschiedene, saisonal unterschiedliche Erdbeersorten an. Besonders hilfreich ist dabei das abwechslungsreiche Gelände ist der Region. Demnach bieten die Felder an der Weser oder an den Hügeln des Sollings optimale Bedingungen, die den Erdbeeranbau begünstigen. Verkauft werden die Erdbeeren schließlich an zahlreichen Erdbeerständen in der Region, aber auch in Kassel und Göttingen. Mit den Erbeeren sind auch einige Erdbeerprodukte mit dem Zertifikat der Regionalmarke „Echt!“ ausgezeichnet. So entstanden durch den Gedanken des Upcyclings auch außergewöhnliche Erzeugnisse wie Erdbeer-Chutney und Erdbeer-Senf – selbstgekocht, mit besten regionalen Zutaten. Außerdem zertifiziert und durch den Qualitätsausschuss der Regionalmarke geprüft, ist die Appel-Holler-Konfitüre sowie regionale Tannenbäume.

„Regionalität ist uns wichtig“, so Silke von Mansberg, „Die Regionalmarke „Echt!“, betont mit Produkten, die es nur hier in der Solling-Vogler-Region gibt, die Einzigartigkeit der Region – genau sowas suchen die Gäste und auch die Einheimischen“. Insgesamt beheimatet die Regionalmarke nun über 70 Anbieter in zwölf verschiedenen Kategorien mit mehr als 450 Produkten. Weitere Informationen zu dem Rittergut Meinbrexen, den Produkten und der Regionalmarke Echt!-Solling-Vogler-Region sind unter www.solling-vogler-region.de oder Tel. 05536/960970 erhältlich. Bild: SVR-Geschäftsführer Manuel Liebig übergibt die Echt!-Urkunden an Silke von Mansberg

Foto: SVR

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld https://commercial.meine-onlinezeitung.de/images/win/eckfeld/Symrise_Premium_2024_03_04.gif#joomlaImage://local-images/win/eckfeld/Symrise_Premium_2024_03_04.gif?width=295&height=255